wird geladen

2. Liga - 28. Spieltag

Arminia weiter in Abstiegsgefahr

SID
Sonntag, 30.03.2014 | 15:21 Uhr
Abstiegskampf bei Arminia Bielefeld - es fehlen sechs Punkte zum rettenden Ufer
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Arminia Bielefeld bleibt in der 2. Liga in höchster Abstiegsgefahr. Die Ostwestfalen kamen im sechsten Spiel unter ihrem neuen Trainer Norbert Meier nicht über ein 0:0 gegen den VfR Aalen hinaus und liegen weiter auf Rang 17.

Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt sechs Punkte, der zum Relegationsplatz allerdings nur fünf Tore.

Aalen, seit fünf Spielen sieglos, hat noch ein Polster von sieben Zählern zur Abstiegszone. Die Bielefelder, die Pech mit zwei Pfostentreffern hatten, warten weiter auf den zweiten Sieg unter Meier.

13.137 Zuschauer sahen eine schwache erste Hälfte ohne Höhepunkte. Die Gastgeber bemühten sich, wirklich unter Druck setzten sie die Aalener aber nicht. Ein Distanzschuss von Patrick Schönfeld in der Nachspielzeit war noch die aufregendste Szene (45.+1).

Aluminium verhindert Tor

Nach dem Wiederbeginn verhinderte zweimal das Torgestänge eine Bielefelder Führung. Zunächst landete ein Schuss des eingewechselten Marc Lorenz am Pfosten (71.), kurz danach traf Felix Burmeister mit einem Kopfball denselben Pfosten ein wenig höher (74.). Auch Kasper Przybylko (72.) und Arne Feick (79.) scheiterten knapp.

Beste Bielefelder waren Abwehrspieler Stephan Salger und Mittelfeldmann Tom Schütz. Bei den Gästen verdienten sich Torhüter Daniel Bernhardt und Verteidiger Benjamin Hübner die besten Noten.

Arminia Bielefeld - VfR Aalen: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung