Sonntag, 23.03.2014
wird geladen
SpielberichtStatistikTabelleRechner

2. Liga - 26. Spieltag

Karlsruhe patzt gegen Aue

Der Karlsruher SC hat im Rennen um den Durchmarsch ins Oberhaus die Chancen auf näheren Kontakt zur Aufstiegszone verpasst. Der Aufsteiger vergab beim 1:1 (1:0) gegen Abstiegskandidat Erzgebirge Aue leichtfertig seinen dritten Heimsieg in Serie und fiel sogar auf den sechsten Rang zurück.

Gaetan Krebs brachte den KSC mit einem Traumtor in Führung
© getty
Gaetan Krebs brachte den KSC mit einem Traumtor in Führung

Aue hingegen, für das Solomon Okoronkwo (68.) die KSC-Führung durch Gaetan Krebs (13.) ausglich, konnte trotz seines vierten Spiels nacheinander ohne Sieg durch den glücklichen Punktgewinn sein Polster auf die Abstiegsplätze sogar noch leicht vergrößern.

12.782 Zuschauer im Wildpark erlebten eine schwache Zweitliga-Begegnung. Allerdings waren die Platzherren die tonangebende Mannschaft und verdienten sich die Pausenführung durch das erste Saisontor von Krebs aufgrund der größeren Spielanteile. Aue gab vor der Pause nur einen Schuss auf das Karlsruher Tor ab.

Nach dem Seitenwechsel blieb Karlsruhe überlegen, schlug jedoch aus weiteren guten Möglichkeiten kein Kapital mehr. Aufgrund ihrer mangelnden Chancenverwertung konnten sich die Gastgeber, die in den vergangenen vier Spielen nur einen Sieg feierten, über Aues Ausgleich letztlich nicht beschweren.

KSC - Aue: Die Statistik zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.