wird geladen

2. Liga - 25. Spieltag

Torloses Remis im Spitzenspiel

SID
Montag, 17.03.2014 | 22:06 Uhr
Im Spitzenspiel am Betzenberg gab es keinen Sieger
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Der 1. FC Köln hat einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Peter Stöger kam beim 1. FC Kaiserslautern nicht über ein 0:0 hinaus, hat nach dem dritten Unentschieden in den letzten vier Spielen aber weiter sechs Punkte Vorsprung auf Rang drei.

Die Pfälzer verfehlten den zweiten Sieg in Folge und den Anschluss an den Relegationsplatz. Als Sechster hat der FCK nun vier Zähler Rückstand auf den SC Paderborn.

Kaiserslautern stellte in der kurzweiligen Anfangsphase eines umkämpften Spiels das Team mit den spielerisch besseren Ansätzen und der ersten großen Gelegenheit: S

imon Zoller hatte nach elf Minuten bei einem Konter die Führung auf dem Fuß, schlenzte den Ball frei vor FC-Keeper Timo Horn aber knapp am Pfosten vorbei.

Lautern mit mehr Spielanteilen

Auch in der Folge ließ die beste Defensive der Liga aus Köln vor 41.315 Zuschauern einige gute Chancen zu: Einen Kopfball von Zoller konnte Horn noch über die Latte lenken, ein Versuch von Willi Orban im Anschluss an die folgende Ecke ging ebenfalls knapp über das Tor (17.)

Erst nach einer runden halben Stunde ließen die Gäste das erste Mal Torgefahr erahnen. Ex-Nationalspieler Patrick Helmes, der durch den Ausfall von Thomas Bröker (Innenbandanriss) wieder in die Startelf gerutscht war, scheiterte mit einem Linksschuss an Tobias Sippel (27.).

Nach dem Seitenwechsel flachte das Spielniveau deutlich ab. Kaiserslautern hatte mehr Ballbesitz, kam gegen die jetzt wesentlich stabilere Kölner Abwehr aber zu selten zum Abschluss.

Ein Kopfball von Zoller ans Außennetz (66.) und ein Schuss von Konstantinos Fortounis (78.) sorgten dennoch für die größte Gefahr. Die Gäste aus dem Rheinland hingegen versuchten es vornehmlich über Konter, blieben aber ebenfalls harmlos.

Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung