Samstag, 22.02.2014
wird geladen
SpielberichtStatistikTabelleRechner

2. Liga - 22. Spieltag

KSC weiter auf Aufstiegskurs

Der Karlsruher SC hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und bleibt dem Führungstrio der 2. Fußball-Bundesliga dicht auf den Fersen. Mit dem 2:1 (0:0) gegen den SV Sandhausen blieb der KSC trotz einer mäßigen Vorstellung auch im zwölften Spiel in Folge ohne Niederlage.

Mittelfeldspieler Dominick Peitz brachte die Karlsruher mit seinem Treffer auf die Siegerstraße
Mittelfeldspieler Dominick Peitz brachte die Karlsruher mit seinem Treffer auf die Siegerstraße

Die Treffer für den Ex-Bundesligisten erzielten Dominic Peitz (51.) und Rouwen Hennings (79., Foulelfmeter). Sandhausens Florian Hübner (73.) sah wegen einer angeblichen Tätlichkeit eine äußerst umstrittene Rote Karte. Dennoch kamen die Gäste noch zum Anschlusstreffer durch Nicky Adler (87.).

Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit das typische Geplänkel zweier defensivstarker Mannschaften. Keine Tore, kaum Chancen oder aufregende Szenen sahen die 13.322 Zuschauer - insgesamt also eine Begegnung auf sehr schwachem Niveau. Das Spiel fand somit in erster Linie zwischen den beiden Strafräumen statt. Nicht einmal Standardsituationen sorgten für Gefahr.


Peitz trifft zur Führung

Nach dem Wiederanpfiff wirkte der Treffer von Peitz wie eine Initialzündung. Plötzlich nahm die Partie Fahrt auf. Bei einem Konter hätte der KSC für die Vorentscheidung sorgen können, doch Selcuk Alibaz vertändelte den Ball kläglich (54.).

Das hätte sich beinahe gerächt, denn Sandhausen drängte auf den Ausgleich. Glück hatten die Gastgeber, als Marco Thiede gleich zweimal an Karlsruhes Torhüter Dirk Orlishausen scheiterte.

Karlsruhe hatte in Daniel Gordon und Jan Mauersberger seine besten Spieler. Aufseiten der kampfstarken Gäste ragten Manuel Stiefler und Stefan Kukovits heraus.

Karlsruher SC - SV Sandhausen: Die Statistik


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.