Sonntag, 23.02.2014
wird geladen
SpielberichtStatistikTabelleRechner

Dynamo Dresden - FC St. Pauli 1:2

Dynamo unterliegt St. Pauli

Dynamo Dresden verliert immer mehr den Kontakt zum rettenden Ufer. Die Sachsen verpassten gegen den FC St. Pauli mit dem 1:2 (1:1) auch im sechsten Spiel in Serie einen Befreiungsschlag, dagegen sind die Kiezkicker nach drei Runden ohne Sieg wieder auf Kurs und mischen im Aufstiegsrennen munter mit.

Olaf Janßen wartet mit Dynamo in der Rückrunde weiter auf den ersten Sieg
© getty
Olaf Janßen wartet mit Dynamo in der Rückrunde weiter auf den ersten Sieg

Routinier Florian Kringe brachte die Hamburger vor 29.622 Zuschauern nach 35 Minuten per Kopf in Führung. Kurz vor der Pause traf Marco Hartmann zum überraschenden Ausgleich (44.), doch Marcel Halstenberg brachte die Gäste nach dem Wechsel mit einem direkten Freistoß wieder in Front (48.).

Dresden startete in hitziger Atmosphäre druckvoll und hatte beim Drehschuss von Zlatko Dedic die erste Chance (5.). Nach einer halben Stunde fingen sich die Gäste und übernahmen mehr und mehr die Initiative.

Schindler verpasst Vorentscheidung

Dresden reagierte auf den erneuten Rückstand mit wütenden Angriffen, blieb aber zu inkonsequent im Abschluss. St. Paulis Kevin Schindler verpasste die Vorentscheidung (73.).

Die besten Spieler bei den Hamburgern waren Halstenberg und Marc Rzatkowski. Bei den Hausherren gefielen Thorsten Schulz und Marco Hartmann.

Dynamo Dresden - FC St. Pauli: Die Statistik zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.