wird geladen

2. Liga - 18. Spieltag

St. Pauli hält Anschluss an die Spitze

SID
Montag, 16.12.2013 | 22:13 Uhr
Christopher Nöthe brachte den FC St. Pauli mit seinem Treffer auf die Siegerstraße
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Der FC St. Pauli hat erstmals in dieser Saison Rang drei erobert und die Siegesserie von 1860 München beendet. Die Hamburger siegten am ersten Rückrunden-Spieltag dank Treffern von Christopher Nöthe und Fin Bartels mit 2:0 bei den Löwen.

Durch den vierten Erfolg in den letzten fünf Spielen zog St. Pauli am 1. FC Kaiserslautern vorbei. 1860, das ebenfalls Rang drei hätte erobern können, musste nach vier Siegen am Stück wieder eine Niederlage hinnehmen und ist Siebter.

In der ersten Halbzeit war die Partie vor 23.700 Zuschauern lange von Fehlpässen und Missverständnissen geprägt. Für 1860 sorgte Moritz Stoppelkamp bei einem Schuss nach 22 Minuten für ein wenig Gefahr, Gäste-Keeper Philipp Tschauner parierte (22.).

Auf der Gegenseite wurde Gábor Király zunächst nur bei einem ersten Versuch von Nöthe geprüft, hatte aber keine Probleme (25.). Machtlos war er jedoch kurz vor der Pause, als Nöthe einen Steilpass von Marc Rzatkowski zur Führung nutzte.

Gleiches Bild in Halbzeit zwei

Nach der Pause war St. Pauli dem zweiten Treffer zunächst näher als 1860 dem Ausgleich: Rzatkowski scheiterte freistehend am stark reagierenden Király (53.). Von den enttäuschenden Münchenern kam auch in der Folge nicht viel, gegen die stabile Gäste-Defensive fiel den Löwen nur wenig ein.

Bei einem Freistoß des Ex-Löwen Sebastian Maier verhinderte nur der Pfosten das 0:2 (74.). Bartels entschied die Partie schließlich, als er einen schnellen Konter mit einem schönen Drehschuss abschloss.

Beste Spieler bei 1860 waren Király und Stoppelkamp, dem aber auch nicht alles gelang. Bei den Gästen überzeugten der quirlige Rzatkowski und Bartels.

1860 München - FC St. Pauli: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung