Sonntag, 24.11.2013
wird geladen
SpielberichtStatistikTabelleRechner

2. Liga - 15. Spieltag

Aue verschärft Düsseldorfer Krise

Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf hat seine Krise mit der dritten Niederlage in den letzten vier Spielen verschärft und den Druck auf Trainer Mike Büskens weiter erhöht. Die Rheinländer unterlagen am 15. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga 0:3 (0:2) bei Erzgebirge Aue und haben als 13. nur noch drei Punkte Abstand auf Platz 16.

Michael Fink (M.) brachte Aue gegen dezimierte Fortunen in Führung
© getty
Michael Fink (M.) brachte Aue gegen dezimierte Fortunen in Führung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Michael Fink (18.), Zlatko Janjic (37., Foulelfmeter) und Guido Kocer (52.) trafen für die Erzgebirgler, die nun auf Rang 12 stehen. Düsseldorfs Torwart Fabian Giefer sah für sein Foul vor dem Strafstoß wegen einer Notbremse die Rote Karte.

Eine runde Viertelstunde tasteten sich beide Teams vor 8300 Zuschauern auf geringem Niveau ab, erst zwei individuelle Fehler ermöglichten den Gastgebern die Führung.


Vor dem 1:0 verlor Fortuna-Mittelfeldspieler Oliver Fink den Ball im Mittelfeld, dem Elfmeter zum 2:0 ging eine zu kurze Kopfballrückgabe von Verteidiger Bruno Soares voraus.

Rot für Giefer - Rensing-Comeback

Giefer konnte Fabian Müller nur mit einem Foul stoppen. Der eingewechselte Ersatztorwart Michael Rensing war in seinem ersten Pflichtspiel für die Düsseldorfer beim Elfmeter chancenlos.

Auch nach der Pause hatten die Gäste den spielerisch ebenfalls enttäuschenden, aber leidenschaftlich kämpfenden Gastgebern nichts entgegenzusetzen, Kocer erhöhte nach einem Konter. Auch danach zeigten die Düsseldorfer keinerlei Gegenwehr, Chancen hatten weiter nur die Sachsen. Die Luft für Trainer Büskens wird nun immer dünner.

Während bei den Gastgeber vor allem Kocer und Janjic überzeugten, wies bei der Fortuna kein Akteur ansatzweise Normalform vor.

FC Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren
Es ging heiß her im Aufsteigerduell zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin

VfB schlägt Union und zieht von dannen

Kaan Ayhan soll Schiedsrichter Benedikt Kempkes schlimm beleidigt haben

"Hurensohn": Ayhan droht lange Sperre

Christoffer Nyman erzielte gegen Bochum seine Saisontore 9 und 10

Braunschweig dank Nyman weiter auf Aufstiegskurs


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.