wird geladen

2. Liga - 15. Spieltag

Aue verschärft Düsseldorfer Krise

SID
Sonntag, 24.11.2013 | 15:20 Uhr
Michael Fink (M.) brachte Aue gegen dezimierte Fortunen in Führung
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf hat seine Krise mit der dritten Niederlage in den letzten vier Spielen verschärft und den Druck auf Trainer Mike Büskens weiter erhöht. Die Rheinländer unterlagen am 15. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga 0:3 (0:2) bei Erzgebirge Aue und haben als 13. nur noch drei Punkte Abstand auf Platz 16.

Michael Fink (18.), Zlatko Janjic (37., Foulelfmeter) und Guido Kocer (52.) trafen für die Erzgebirgler, die nun auf Rang 12 stehen. Düsseldorfs Torwart Fabian Giefer sah für sein Foul vor dem Strafstoß wegen einer Notbremse die Rote Karte.

Eine runde Viertelstunde tasteten sich beide Teams vor 8300 Zuschauern auf geringem Niveau ab, erst zwei individuelle Fehler ermöglichten den Gastgebern die Führung.

Vor dem 1:0 verlor Fortuna-Mittelfeldspieler Oliver Fink den Ball im Mittelfeld, dem Elfmeter zum 2:0 ging eine zu kurze Kopfballrückgabe von Verteidiger Bruno Soares voraus.

Rot für Giefer - Rensing-Comeback

Giefer konnte Fabian Müller nur mit einem Foul stoppen. Der eingewechselte Ersatztorwart Michael Rensing war in seinem ersten Pflichtspiel für die Düsseldorfer beim Elfmeter chancenlos.

Auch nach der Pause hatten die Gäste den spielerisch ebenfalls enttäuschenden, aber leidenschaftlich kämpfenden Gastgebern nichts entgegenzusetzen, Kocer erhöhte nach einem Konter. Auch danach zeigten die Düsseldorfer keinerlei Gegenwehr, Chancen hatten weiter nur die Sachsen. Die Luft für Trainer Büskens wird nun immer dünner.

Während bei den Gastgeber vor allem Kocer und Janjic überzeugten, wies bei der Fortuna kein Akteur ansatzweise Normalform vor.

FC Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung