wird geladen

2. Liga - 12. Spieltag

Yelen vergibt Elfmeter bei Nullnummer

SID
Samstag, 26.10.2013 | 14:58 Uhr
FSV Frankfurt kam gegen VfR Aalen nicht über ein mageres 0:0 hinaus
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der FSV Frankfurt hat den möglichen Anschluss an die Spitzengruppe der 2. Bundesliga leichtfertig verspielt. Die Hessen kamen gegen den VfR Aalen nicht über ein 0:0 hinaus.

Zafer Yelen war kurz vor der Pause mit einem Handelfmeter an VfR-Schlussmann Jasmin Fejzic (45.+2) gescheitert. Mit je 16 Zählern liegen sowohl die seit sechs Heimspielen ungeschlagenen Frankfurter als auch Aalen weiter im Mittelfeld der Tabelle.

Vor 3301 Zuschauern begann der VfR besser und hatte in der 8. Minute die Führung auf dem Fuß, Leandro vergab nach einem schönen Spielzug aber aus acht Metern. Anschließend drehte Frankfurt auf und hatte durch Manuel Konrad (13.) und Nils Teixeira (23.) ersten Chancen. Die beste Gelegenheit vergab kurz vor der Pause allerdings Yelen, dessen schwach geschossener Elfmeter kein Problem für Fejzic war. Robert Lechleiter hatte zuvor den Ball nach einem Freistoß mit der Hand berührt.

In dem über weite Strecken mäßigen Spiel hatte Frankfurt nach der Pause etwas mehr von der Partie, gefährliche Aktionen blieben jedoch die Ausnahme. In der 60. Minute hätte Yelen beinahe doch noch getroffen, sein Kopfball nach einer Ecke von Michael Görlitz flog jedoch einen Meter über das Tor.

Auffälligste Spieler bei Frankfurt waren Schlussmann Patric Klandt und mit Abstrichen Konrad. Bei Aalen überzeugten Trohüter Fejzic und Sascha Traut.

FSV Frankfurt - VfR Aalen: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung