wird geladen

Fehlstart für Hasenhüttl beim FCI

SID
Sonntag, 20.10.2013 | 15:29 Uhr
Mike Büskens konnte mit Düsseldorf seit langem wieder drei Punkte verbuchen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der Einstand von Ralph Hasenhüttl als neuer Trainer des FC Ingolstadt ist misslungen: Die Schanzer unterlagen beim Debüt des Österreichers 1:2 gegen Fortuna Düsseldorf, welche den ersten Sieg seit fünf Spieltagen einfahren.

Der Einstand von Ralph Hasenhüttl als neuer Trainer des FC Ingolstadt ist misslungen: Die Schanzer unterlagen im ersten Spiel unter der Leitung des Österreichers 1:2 (0:0) gegen Fortuna Düsseldorf und bleiben Tabellenletzter der 2. Bundesliga. Der Bundesliga-Absteiger aus dem Rheinland verbesserte sich dagegen nach dem fünften Spiel in Folge ohne Niederlage auf den sechsten Rang.

Charlison Benschop erzielte vor 6380 Zuschauern in der 50. und 62. Minute beide Tore. Zunächst wurde der Freistoß des Stürmers aus Curacao unhaltbar für Torhüter Ramazan Öczan abgefälscht. Dann schloss der 24-Jährige einen Konter nach Zuspiel von Oliver Fink mustergültig ab. Marvin Matip (90.+1) gelang noch das Anschlusstor für die Ingolstädter.

Hasenhüttl, der die Nachfolge des gefeuerten Marco Kurz angetreten hatte, sah in einem Spiel auf schwachem Niveau zwar eine engagierte Leistung seiner Mannschaft. Gefährlich vor das Tor der konzentriert verteidigenden Fortuna kamen die Oberbayern allerdings nur sehr selten. Vor der Länderspielpause hatte Co-Trainer Michael Henke die Schanzer als Interimscoach zu einem 1:0-Sieg beim VfL Bochum geführt.

Beim Schlusslicht verdiente sich Mittelfeldspieler Pascal Groß die beste Note. Auf Düsseldorfer Seite gefiel neben dem Matchwinner Benschop vor allem Vorbereiter Fink.

FC Ingolstadt 04 - Fortuna Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung