wird geladen

2. Liga - 10. Spieltag

Erster Saisonsieg für Dresden

SID
Samstag, 05.10.2013 | 15:00 Uhr
Dynamo Dresden feierte gegen harmlose Aalener den ersten Saisonsieg
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Bei Zweitligist Dynamo Dresden ist der Knoten geplatzt: Durch den 2:0 (2:0)-Erfolg gegen den VfR Aalen feierten die Sachsen im zehnten Anlauf den ersten Saisonsieg.

Mohamed Amine Aoudia (28.) mit seinem dritten Saisontor und Marco Hartmann (35.) machten für den Tabellenvorletzten das ersehnte Erfolgserlebnis im vierten Spiel unter der Regie des neuen Trainers Olaf Janßen perfekt, während Aalen durch seine dritte Niederlage nacheinander in der zweiten Tabellenhälfte den Blick vorerst nach unten richten muss.

Fünf Tage nach der 0:4-Pleite bei Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth leistete sich Dresden vor 21.709 Zuschauern zunächst wieder zahlreiche Fehler im Spielaufbau und agierte geradezu verängstigt.

Dadurch boten sich Aalen in der Anfangsphase einige Möglichkeiten, die das Gäste-Team allerdings ungenutzt ließ.

Harmlose Aalener

Als Dresden mehr Schwung in sein Angriffsspiel bekam, schlugen die Hausherren durch die Treffer von Aoudia und Startformations-Neuling Hartmann prompt entscheidendes Kapital. Nach dem Seitenwechsel wirkte Janßens Mannschaft abgeklärt, übte jedoch auch zusehends weniger Druck aus. Allerdings blieb Aalen seinerseits ebenfalls weitgehend harmlos, sodass Dynamos Erfolg nicht mehr in Gefahr geriet.

Beste Dresdner waren die Torschützen Aoudia und Hartmann. Im Team von VfR-Trainer Stefan Ruthenbeck, für das aus den vergangenen sechs Begegnungen lediglich ein Sieg zu Buche steht, überzeugte lediglich Robert Lechleiter aufgrund seiner unverzagten Bemühungen.

Dynamo Dresden - VfR Aalen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung