2. Liga - 7. Spieltag

Braunschweig kehrt mit Sieg auf Platz eins zurück

SID
Mittwoch, 26.09.2012 | 19:21 Uhr
Drei späte Tore sicherten Braunschweig den Sieg gegen Duisburg
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Eintracht Braunschweig ist zurück an der Spitze der 2. Bundesliga. Die Niedersachsen gewannen am Mittwoch ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg am Ende deutlich 3:0, Marc Pfitzner (80.), Pierre Merkel (83.) und Dennis Kruppke (87.) erzielten in der Schlussphase die Tore.

Dagegen wartet Duisburg auch nach dem dritten Spiel unter dem neuen Trainer Kosta Runjaic weiter auf den ersten Saisonsieg.

Am Dienstag hatte Energie Cottbus 2:1 gegen den SC Paderborn gewonnen und damit die Braunschweiger für eine Nacht von Platz eins der Zweitliga-Tabelle verdrängt. Nun fand die Eintracht vor 19.115 Zuschauern allerdings nur schwer in die Partie.

Duisburger brechen auseinander

Die Duisburger standen eng an ihren Gegenspielern und ließen so kaum Anspielmöglichkeiten zu.

Es war bezeichnend für den Verlauf der Partie, dass die bis dahin beste Chance der Eintracht durch Domi Kumbela nach gut einer Stunde aus einem Querschläger eines Duisburger Abwehrspielers resultierte.

Nach Pfitzners Führungstreffer aus kurzer Distanz brachen die Duisburger noch völlig auseinander.

Eintracht Braunschweig - MSV Duisburg: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung