Kaiserslautern verspielt Platz drei

SID
Sonntag, 31.03.2013 | 15:23 Uhr
Kaiserslautern enttäuschte beim Tabellen-Vorletzten SV Sandhausen mit einem Unentschieden
© getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

Der SV Sandhausen hat sich ein 1:1 (0:1) gegen den 1. FC Kaiserslautern erkämpft. Die Gäste verloren den dritten Platz an den 1. FC Köln, während für Sandhausen die Nichtabstiegsplätze wieder in Reichweite sind.

Sandhausen geriet vor 12.300 Zuschauern im Hardtwaldstadion, mehr kamen in dieser Saison nie zu einem Heimspiel, durch einen Treffer von Mohamadou Idrissou in Rückstand (18. Minute).

Im zweiten Durchgang glich Alexander Riemann aus (67.) und rettete Sandhausen so einen Zähler. Kaiserslautern hat damit nur eines seiner letzten sechs Spiele gewonnen, während Sandhausen im Tabellenkeller die Niederlagen von Bochum und Dresden zumindest etwas ausnutzen konnte.

In der achten Minute hatte Sandhausen die erste Großchance, Tobias Sippel rettete gegen einen Kopfball von Marco Pischorn (10.). Sandhausen begann stark, die nächste gute Kopfballmöglichkeit setzte Tim Danneberg knapp über das Tor (15.).

Idrissou bringt FCK in Führung

Die ausgelassenen Chancen sollten sich allerdings kurz darauf rächen: Nach einem Freistoß von Chris Löwe köpfte Idrissou mit einer Bogenlampe über SVS-Torhüter Daniel Ischdonat hinweg ins Tor (18.). Es war Idrissous 50. Zweitliga-Treffer.

Nach dem Gegentor tat sich Sandhausen schwer und von der offensiven Anfangsphase war nicht mehr viel zu sehen. Viele kleine Fouls prägten das Bild.

Die Gäste kamen dann druckvoll aus der Pause, Alexander Baumjohann traf kurz nach Wiederanpfiff aber nur den Pfosten (48.). Sandhausen gelang allerdings Mitte des zweiten Durchgangs der Ausgleich.

Sandhausen gelingt Ausgleich

Aus spitzem Winkel zog Riemann außerhalb des Strafraums einfach mal ab, Sippel sah nicht gut aus und fälschte den Ball ins eigene Tor ab (67.).

Kaiserslautern drückte in der Schlussphase auf den Siegtreffer, Albert Bunjaku (75.) und Erwin Hoffer (79.) ließen gute Chancen liegen. Sandhausen schaffte in den letzten Minuten kaum noch Entlastung, brachte das Ergebnis aber über die Zeit.

Durch den Punktgewinn steht Sandhausen nur noch einen Zähler hinter dem Relegationsplatz und drei Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz. Kaiserslautern verlor den durch den Sieg der Kölner den dritten Tabellenplatz und rutschte ab auf Platz vier.

SV Sandhausen - 1. FC Kaiserslautern: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung