Aue feiert Derbysieg gegen Dresden

Von Martin Grabmann
Sonntag, 10.03.2013 | 15:27 Uhr
Jan Hochscheidt erzielte für Erzgebirge Aue das Tor des Tages
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Copa del Rey
Live
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Ligue 1
Live
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Live
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

In einem ausgeglichenen Spiel konnte Erzgebirge Aue das Sachsenderby gegen Dynamo Dresden am 25. Spieltag mit 1:0 (1:0) für sich entscheiden. Die Gäste aus Dresden hielten spielerisch gut mit, strahlten insgesamt aber kaum Torgefahr aus.

Jan Hochscheidt (29.) erzielte den einzigen Treffer für Erzgebirge Aue, von dem sich Dynamo Dresden trotz ansprechender Leistung nicht mehr erholte. Damit gewann Aue nach fünf Spielen ohne Sieg wieder und nutzte so die Chance, sich von den Abstiegsplätzen abzusetzen. Dresden bleibt nach der ersten Niederlage seit drei Spielen auf dem Relegationsplatz 16 und wartet weiter auf den ersten Zweitligasieg beim Lokalrivalen.

Vor 14.150 Zuschauern im Sparkassen-Erzgebirgsstadion kamen beide Mannschaften schnell zu ersten Torchancen. Aues Marc Hensel verfehlte das Gehäuse noch deutlich (4.), bevor Lynel Kitambala auf der Gegenseite Torhüter Martin Männel zu einer Parade zwang (7.). Die Gäste aus Dresden erspielten sich mehr Ballkontrolle, kamen aber kaum zu gefährlichen Abschlüssen.

Hochscheidt trifft zum Sieg

Erzgebirge Aue wurde schließlich offensiver und nachdem Tobias Nickenig einen Volleyschuss aus der zweiten Reihe noch neben das Tor setzte (26.), gelang Hochscheidt wenig später der Führungstreffer zum 1:0 (29.).

Nach Vorarbeit von Hensel schoss der 25-Jährige aus zentraler Position am zögerlichen Verteidiger Florian Jungwirth vorbei in die linke Torecke und ließ Dynamo-Torhüter Benjamin Kirsten keine Abwehrchance.

Nach dem Treffer waren die Hausherren das bessere Team, Dresden ließ vor allem die Präzision in seinen Offensivaktionen vermissen. In der zweiten Halbzeit übernahmen die Gäste die Spielkontrolle, konnten daraus aber weiterhin keine Torchancen kreieren.

Aue springt auf Platz 13

Angreifer Mickael Pote und der für Kitambala eingewechselte Pavel Fort fanden kaum ein Mittel gegen die Abwehr von Erzgebirge Aue. Die beste Chance vergab Idir Ouali, der nach einer Flanke von Cristian Fiel per Kopf an Keeper Männel scheiterte (69.).

Mit dem Sieg sprang die Mannschaft von Karsten Baumann auf Tabellenplatz 13 und verschaffte sich so Luft im Abstiegskampf, die zumindest vorerst Ruhe in die Trainerdiskussion bringen wird. Dresden musste dagegen nach einem Aufwärtstrend in den letzten Wochen einen Rückschlag hinnehmen und schwebt weiter in akuter Abstiegsgefahr.

FC Erzgebirge Aue - Dynamo Dresden: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung