2. Liga - 2. Spieltag

Braunschweiger Minimalisten siegen in Berlin

SID
Sonntag, 12.08.2012 | 15:24 Uhr
Braunschweigs Pfitzner (l.) erzielte das goldene Tor - Unions Mattuschka traf nur die Latte
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Eintracht Braunschweig hat dank des zweiten 1:0-Siegs in dieser Saison zumindest vorübergehend die Tabellenspitze erklommen. Allerdings hatten die Löwen gegen Union Berlin auch jede Menge Glück.

Eintracht Braunschweig hat zumindest bis Montagabend die Tabellenführung in der 2. Liga übernommen.

Zweites Spiel, zweites 1:0

Beim 1. FC Union Berlin kam der Traditionsklub am Sonntagnachmittag durch ein 1:0 (1:0) im zweiten Spiel der Saison zum zweiten Sieg.

Allerdings war es ein glücklicher Erfolg, den Mittelfeldspieler Marc Pfitzner mit einem verwandelten Handelfmeter (40.) bereits kurz vor Ende der ersten Halbzeit sicherstellte.

Zuvor hatte Unions Rechtsverteidiger Marc Pfertzel den Ball im Strafraum mit dem Arm gespielt.

Berliner Abschlussschwäche und Pech

Die Berliner vergaben besonders in der ersten Halbzeit zahlreiche, teils hochkarätige Chancen. Immer wieder scheiterten sie an Braunschweigs Torwart Daniel Davari.

Nach der Pause steigerten sich die Gäste, aber allein Dominick Kumbela traf zweimal nur Aluminium.

Die beste Chance für Union in Durchgang zwei hatte der eingewechselte Torsten Mattuschka, aber auch er traf nur die Latte.

Am Montag kann der TSV 1860 München die Braunschweiger mit einem in Dresden wieder von der Tabellenspitze verdrängen.

Union Berlin - Eintracht Braunschweig: Daten und Fakten

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung