2. Liga - 18. Spieltag

Kaiserslautern verliert Boden im Aufstiegskampf

SID
Freitag, 07.12.2012 | 19:55 Uhr
Union Berlin stoppt Kaiserslautern im Rennen um die Aufstiegsplätze
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Die Aufstiegsambitionen des 1. FC Kaiserslautern haben am 18. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Dämpfer erhalten.

Die Pfälzer verloren am Freitagabend 0:2 (0:1) beim 1. FC Union Berlin und kassierten bereits die zweite Niederlage nacheinander. Simon Terodde (43./66. Minute) war mit zwei Treffern der Mann des Abends. Kaiserslautern bleibt mit 32 Punkten Dritter, doch Hertha BSC am Samstag und Braunschweig am Montag können den Vorsprung weiter ausbauen.

Beide Teams enttäuschten in der ersten Hälfte vor 16 750 Zuschauern im ausverkauften Stadion An der Alten Försterei. Den ersten Aufreger gab es bei Minusgraden erst in der 20. Minute: Lauterns Albert Bunjaku tauchte in halbrechter Position allein vor Berlins Torwart Daniel Haas auf, scheiterte aber am Schlussmann.

Union-Stürmer Terodde hatte zwei Minuten vor der Halbzeit mehr Abschluss-Glück. Mit seinem Kopfball aus fünf Metern ließ er FCK-Keeper Tobias Sippel keine Chance. Nach der Pause erhöhte der FCK den Druck, agierte aber weiter zu ungenau. Die Berliner Konter wirkten insgesamt gefährlicher.

So auch in der 66. Minute, als Terodde den Ball im Strafraum gekonnt mit der Brust annahm und ihn zum 2:0 ins Tor drosch. Das reichte gegen schwache Pfälzer.

Union Berlin - 1. FC Kaiserslautern: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung