Fussball

1. FC Köln gelingt sechster Saisonsieg

SID
Kölns Anthony Uja erzielte gegen Ingolstadt das goldene Tor zum 1:0-Sieg

Der 1. FC Köln ist mit dem 1:0 (1:0) gegen den FC Ingolstadt 04 der sechste Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Vor 38 5000 Zuschauern erzielte Anthony Ujah (45. Minute) das Tor des Tages. Der Bundesliga-Absteiger blieb damit in der fünften Partie in Serie ungeschlagen und kletterte in der Tabelle von Rang zwölf auf den zehnten Platz.

Kölns Cheftrainer Holger Stanislawski hatte nach dem 1:1 bei Hertha BSC die Startelf auf vier Positionen verändert. Der Kopfballtreffer des Nigerianers Ujah nach Flanke von Tobias Strobl war die gelungenste und entscheidende Aktion der Gastgeber.

Sascha Bigalke (40.) hatte für die Kölner noch eine gute Chance, doch er scheiterte an 04-Torwart Ramazan Öczan. Der Kölner Schlussmann Kollege Timo Horn (41.) wehrte einen gefährlichen Flachschuss des Brasilianers Caiuby gerade noch mit dem Fuß ab. Nach der Pause dominierten die Kölner gegen harmlose Ingolstädter, waren aber vor dem Tor nicht effektiv genug.

1. FC Köln - FC Ingolstadt 04: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung