Idrissous später Treffer schockt Köln

SID
Freitag, 26.10.2012 | 19:56 Uhr
Die Schützen der ersten beiden Treffer: Alexander Baumjohann (l.) und Adil Chihi
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Mohamadou Idrissou hat mit einem späten Treffer dem 1. FC Kaiserslautern einen Punkt in Köln gerettet. Der Angreifer traf in der 88. Minute in einer spektakulären Partie zum 3:3 (1:2)-Endstand.

Damit bleibt Kaiserslautern weiter ohne Niederlage in der 2. Fußball-Bundesliga. Idrissou hatte dabei bereits das 2:2 nach einer Stunde erzielt, Alexander Baumjohann früh die Lauterer Führung (9.). Für die Kölner trafen in der heimischen Arena Adil Chihi (23. Minute), Christian Clemens (43.) sowie Daniel Royer (75.).

Die Kölner legten furios los und erspielten sich in der Anfangsphase mehrere gute Möglichkeiten, die sie aber alle vergaben. Das Tor fiel daher aus heiterem Himmel auf der anderen Seite. Alexander Baumjohann traf aus 25 Metern sehenswert zur Lauterer Führung. Köln wirkte kurzzeitig geschockt, nach einer Ecke hätte Mathias Abel fast das 2:0 erzielt. In der 23. Minute brachte dann FCK-Torhüter Tobias Sippel die Kölner zurück ins Spiel. Gegen den FC-Angreifer Anthony Ujah verursachte der 24-Jährige einen unnötigen Elfmeter, den Chihi sicher zum Ausgleich verwandelte. Noch vor der Pause erzielte Clemens in einer temporeichen Partie mit einem herrlichen Schlenzer von den Strafraumgrenze die Kölner Führung.

Die Gäste begannen die zweite Halbzeit mit großem Engagement. Eine Viertelstunde später wurde das auch belohnt. Idrissou traf mit einem überlegten Kopfball über Kölns Torhüter Timo Horn hinweg.

Doch Köln ließ nicht locker. Durch den starken Royer gingen die Hausherren erneut in Führung. Mit dem Dreier wurde es dennoch nichts: Idrissou glich mit seinem zweiten Treffer in der 88. Minute aus.

1. FC Köln - 1. FC Kaiserslautern: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung