Spektakuläres Remis auf dem Betzenberg

SID
Montag, 06.08.2012 | 22:19 Uhr
Marc Pfertzel (r.) erzielte in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer für Union Berlin
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der 1. FC Kaiserslautern und Union Berlin haben zum Abschluss des ersten Spieltags der 2. Liga am Montagabend ein spektakuläres Fußballspiel geboten: Nach einer torlosen ersten Halbzeit trennten sich die Mannschaften am Ende noch 3:3.

Dank zweier Tore von Mohamadou Idrissou (58., 72.) und Hendrick Zuck (86.) sah der Bundesliga-Absteiger beim Debüt des neuen Trainers Franco Foda gegen die Hauptstädter schon wie der Sieger aus.

Doch Unions Marc Pfertzel schockte die Gastgeber mit seinem Treffer in der Nachspielzeit (90.+1).

Zuvor hatten Michael Parensen (47.) und Patrick Zoundi (54.) die Gäste aus der Hauptstadt nach jeweils schöner Vorarbeit von Tijani Belaid in Führung gebracht.

Damit warten die Lauterer seit Oktober 2011 weiter auf einen Heimerfolg.

Zahlen und Fakten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung