Fürth feiert sechsten Sieg in Folge

SID
Freitag, 09.09.2011 | 19:54 Uhr
Christopher Nöthe traf zum zwischenzeitlichen 2:0 für Greuther Fürth
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihre Siegesserie fortgesetzt und die Tabellenführung in der 2. Liga gefestigt. Mit dem 2:1 (0:0) gegen den MSV Duisburg feierten die Franken den sechsten Dreier in Folge, während sich die Zebras mit nur fünf Punkten und nur einem Saisonsieg weiter in unteren Tabellenregionen orientieren müssen.

Stephan Fürstner (57.) und Christopher Nöthe (64.) hatten die Gastgeber in Führung gebracht, bevor Jürgen Gjasula (66.) der Anschlusstreffer gelang.

In der ersten Halbzeit sahen die 8000 Zuschauer eine Begegnung ohne große Höhepunkte und ohne spielerische Elemente. Erst gegen Ende der ersten 45 Minuten zogen die Franken das Tempo an.

Unterhaltsame zweite Hälfte

Bei Torhüter Florian Fromlowitz konnte sich der MSV bedanken, dass die Begegnung bis zur Pause torlos blieb. Der Ex-Hannoveraner konnte den Ball bei einem Kopfball-Aufsetzer von Nöthe noch mit den Fingerspitzen um den Pfosten drehen.

Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff verpasst Sercan Sararer freistehen den Abschluss zur rechten Zeit und konnte im letzten Moment geblockt werden.

Unterhaltsamer wurde die Begegnung im zweiten Spielabschnitt, weil Fürth zwei Unkonzentriertheiten der Gäste zur 2:0-Führung nutzte und der MSV sich nicht in sein Schicksal ergeben wollte.

Den Lohn ernteten die Duisburger mit dem Anschlusstreffer durch einen beherzten Sonntagsschuss von Gjasula.

Greuther Fürth - MSV Duisburg: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung