Freitag, 20.04.2012

2. Liga - 32. Spieltag

MSV sammelt wichtigen Punkt im Abstiegskampf

Der MSV Duisburg hat am 32. Spieltag einen wichtigen Punkt bei Eintracht Braunschweig im Kampf um den Klassenverbleib eingefahren.

Der MSV Duisburg erarbeitete sich in Braunschweig ein Remis
© Getty
Der MSV Duisburg erarbeitete sich in Braunschweig ein Remis

In der ersten Halbzeit sahen die 19.825 Zuschauer im Eintracht-Stadion eine enttäuschende Begegnung. Zunächst waren die Duisburger die aktivere Mannschaft, doch nach einer Viertelstunde fanden die Braunschweiger besser ins Spiel. Torchancen indes blieben Mangelware.

Lediglich zweimal wurde es gefährlich vorm Tor des MSV Duisburg: Eintracht-Kapitän Dennis Kruppke verpasste in der 33. Minute ganz knapp nach einem abgewehrten Schuss von Raffael Korte.

Eine Minute später parierte Duisburgs Torwart Felix Wiedwald einen Schuss von Gianluca Korte. Viel mehr passierte in den ersten 45 Minuten allerdings nicht, was vorwiegend daran lag, dass die Duisburger ihre Offensivbemühungen nach gutem Start fast komplett einstellten.

Korte trifft das Außennetz

Auch nach dem Wiederanpfiff waren die Gastgeber die bessere Mannschaft. In der 49. Minute traf Korte im Anschluss an einen Eckball nur das Außennetz.

Auf der anderen Seite blieb Braunschweigs Keeper Marjan Petkovic weiter beschäftigungslos, dem MSV fiel im Spiel nach vorne nichts ein. Anders Eintracht Braunschweig, das immer wieder gefährlich wurde. Doch erneut Kruppke (72.) und Marcel Correia (74.) vergaben jeweils knapp.

Eintracht Braunschweig - MSV Duisburg: Daten und Fakten


Diskutieren Drucken Startseite
7. Spieltag
8. Spieltag

2. Liga, 7. Spieltag

2. Liga, 8. Spieltag


Der MSV Duisburg hat am 32. Spieltag einen wichtigen Punkt bei Eintracht Braunschweig im Kampf um den Klassenverbleib eingefahren.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.