Union weist Braunschweig in die Schranken

SID
Freitag, 13.04.2012 | 19:52 Uhr
Im Duell der Mittelfeldteams behielt Union Berlin gegen Braunschweig die Oberhand
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Beijing Renhe -
Dalian Yifang
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Union Berlin ist in der 2. Bundesliga erstmals ein Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig gelungen. Zum Auftakt des 31. Spieltages gewannen die Berliner am Freitagabend 1:0 (1:0) gegen die Eintracht. Vor 17.028 Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei sicherte Simon Terodde (30. Minute) Union die drei Punkte.

Die Braunschweiger verloren das erste Mal nach zuvor zehn Spielen ohne Niederlage. In der Tabelle stehen beide Teams weiterhin im gesicherten Mittelfeld und haben weder nach oben noch nach unten irgendwelche Optionen.

Union war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und drängte die Gäste in die Defensive. Allerdings dauerte es, bis Torsten Mattuschka (23.) und Terodde (29.) die ersten Gelegenheiten hatten.

Kurz darauf machte es Terodde besser, als er eine präzise Hereingabe von Chinedu Ede per Drehschuss zur Führung verwandelte. Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht musste bereits in der ersten Hälfte zweimal wechseln, weil Dominick Kumbela (17.) und Ermin Bicakcic (33.) verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnten.

Nach dem Seitenwechsel taten die Gäste mehr fürs Spiel. Allerdings scheiterten die Eintracht-Angreifer mehrfach am aufmerksamen Berliner Torhüter Jan Glinker (54., 56., 60.). Auf der anderen Seite verpasste es das Sturmduo mit Terodde und Steven Skrzybski (64., 66.) zweimal, das Spiel vorzeitig zu entscheiden.

Union Berlin - Eintracht Braunschweig: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung