2. Liga - 27. Spieltag

St. Pauli verpasst nächste Chance

SID
Sonntag, 25.03.2012 | 15:27 Uhr
St. Pauli und Cottbus trennten remis: Hier Bruns (r.) und Sörensen im Duell
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

FC St. Pauli hat es im Heimspiel gegen Energie Cottbus verpasst, zu Fortuna Düsseldorf auf Relegationsrang drei aufzuschließen.

Die Hamburger kamen am 27. Spieltag nicht über ein 0:0 hinaus und bleiben mit 51 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.

Vor knapp 24.000 Zuschauern am Hamburger Millerntor hatten die Gastgeber in einer unterhaltsamen Partie zwar die besseren Chancen, scheiterten aber entweder an Energie-Keeper Thorsten Kirschbaum oder am eigenen Unvermögen.

Bei den Gästen aus Cottbus stand Martin Fenin zum ersten Mal seit Oktober 2011 wieder in der Startformation.

Tempo herausgenommen

Bereits nach drei Minuten hatten die Paulianer die Führung auf dem Fuß, doch Fabian Bolls Lupfer klärte Kirschbaum im letzten Moment.

Kurz danach war es Fenin, der aus knapp 16 Metern aufs Tor von Benedikt Pliquett schoss, aber ebenso knapp scheiterte.

In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaft bei frühlingshaften Temperaturen und hatten nicht mehr das Tempo in ihren Aktionen wie zu Spielbeginn.

Bartels vergibt größte Chance

Im zweiten Abschnitt blieb das Spiel ausgeglichen und wurde zusehends schwächer, Torchancen waren Mangelware.

St. Pauli erhöhte den Druck erst in der letzten Viertelstunde, doch Fin Bartels vergab die größte Gelegenheit zur Führung, als er freistehend aus elf Metern links am Tor vorbeischoss.

Cottbus rettete den Punkt am Ende mit Glück und Geschick.

FC St. Pauli - Energie Cottbus: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung