Düsseldorf feiert ersten Rückrundensieg

SID
Samstag, 03.03.2012 | 14:53 Uhr
Ken Ilsö (l.) und Maximilian Beister bejubeln eines der fünf Tore der Fortuna in Karlsruhe
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Live
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat das Siegen noch nicht verlernt. Mit einem 5:0 (2:0)-Kantersieg beim Karlsruher SC schafften die Rheinländer am Samstag ihren ersten Rückrundenerfolg und rückten auf Platz drei vor.

Oliver Fink (10. Minute) und Jungstar Maximilian Beister (16.) schossen das Team von Trainer Norbert Meier früh auf die Siegerstraße. Ken Ilsö (49.), Sascha Rösler (53.) und Andreas Lambertz (76.) markierten die weiteren Tore für die Fortuna.

Der KSC kassierte am 24. Spieltag vor 16.419 Zuschauern im Wildparkstadion die sechste Heimniederlage und bleibt weiter auf einem direkten Abstiegsplatz.

Früh klare Verhältnisse

Die Fortuna sorgte rasch für klare Verhältnisse. Ilsö (9.) konnte zwar die erste Chance noch nicht nutzen, doch kurz darauf überwand Fink KSC-Schlussmann Dirk Orlishausen. Die Karlsruher antworteten mit großem Engagement, es mangelte allerdings an Torgefahr.

Stattdessen erhöhte Beister mit einem Flachschuss auf 2:0 für die Gäste. Auch danach hielten die Karlsruher an ihrer offensive Spielweise fest, kamen auch zu Spielanteilen, aber Klemen Lavric (36.) vergab die größte Gelegenheit zum Anschlusstor.

Im zweiten Durchgang war der Tabellenvorletzte kein ernsthafter Gegner mehr.

Ilsö aus kurzer Distanz und Rösler mit einem direkt verwandelten Freistoß erstickten schon in der Anfangsphase jede Hoffnung der Karlsruher, vielleicht doch noch etwas holen zu können. Lambertz erhöhte seinem vierten Saisontor auf 5:0.

Karlsruher SC - Fortuna Düsseldorf: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung