2. Liga - 24. Spieltag

Nächste Pleite! Hansa bleibt Letzter

SID
Sonntag, 04.03.2012 | 15:23 Uhr
Torschütze Dominick Kumbela feiert mit den Fans von Eintracht Braunschweig
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Hansa Rostock hat im Abstiegskampf der 2. Liga den nächsten Rückschlag erlitten. Die in der laufenden Saison auswärts sieglosen Mecklenburger verloren bei Eintracht Braunschweig 2:3 (1:2) und rangieren weiter auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Eintracht beendete hingegen ihre Negativserie von sechs Spielen ohne Sieg nacheinander und fuhr den ersten Dreier des Jahres 2012 ein.

Norman Theuerkauf (7. Minute), Dominick Kumbela (40.) und Nico Zimmermann (79.) brachten die Platzherren dreimal in Führung. Hansa schlug durch Timo Perthel (13.) und Tobias Jänicke (52.) nur zweimal zurück.

Tore nach Ecken

Vor 21.990 Zuschauern im Stadion an der Hamburger Straße täuschten die drei Tore über das mäßige Niveau der ersten Hälften hinweg. Beide Mannschaften vermochten es nur selten, den Ball über mehrere Stationen nach vorn zu tragen und ihre Angriffsaktionen gefährlich abzuschließen. Fast folgerichtig fielen die ersten Tore jeweils im Anschluss an eine Ecke.

Ansonsten neutralisierten sich beide Teams über weite Strecken - bis Randy Edwini-Bonsu den in abseitsverdächtiger Position postierten Dennis Kruppke in Szene setzte und der Eintracht-Kapitän zu Kumbela weiterleitete. Der Torjäger drückte den Ball mit voller Wucht zum 2:1 über die Linie.

Mit Beginn des zweiten Durchgangs nahm die Partie an Fahrt auf. Zunächst drängte besonders Rostock nach vorn und kam zum 2:2. Die anschließenden Braunschweiger Offensivbemühungen wurden durch Zimmermanns sehenswertes Freistoß-Tor belohnt.

Eintracht Braunschweig - Hansa Rostock: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung