2. Liga - 22. Spieltag

Fortuna verliert die Tabellenführung

SID
Sonntag, 19.02.2012 | 15:25 Uhr
Die Entscheidung kurz vor Schluss: Aygün köpft zum 2:1 für 1860 München ein
© Sportfoto München
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Der bisherige Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf ist nach seiner zweiten Saisonniederlage auf den vierten Rang zurückgefallen. Die Fortunen unterlagen bei 1860 München etwas unglücklich mit 1:2 (1:1).

Im packenden und gutklassigen Spiel des bisherigen Tabellenführers beim enorm starken Rückrundenprimus sorgten die "Löwen" Stefan Aigner (6.) und Necat Aygin (80.) sowie der Fortune Maximilian Beister (44.) mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich für die Tore.

Die Gastgeber waren von Beginn an gewillt, das von Trainer Reiner Maurer vorab formulierte Selbstbewusstsein an den Tag zu legen. "Alles andere als ein Sieg wäre enttäuschend", hatte der Löwen-Coach getönt. Schon nach sechs Minuten hatten die Münchner die Voraussetzung für Maurers Zielvorgabe geschaffen.

Mittelfeldspieler Stefan Aigner nahm im Strafraum den Pass von Kevin Volland auf, setzte sich gegen Verteidiger Jens Langeneke und Torwart Michael Ratajczak durch und schob aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung ein.

Beister mit dem Ausgleich

Die Düsseldorfer, die auf ihren gelb-rot-gesperrten Torjäger Sascha Rösler verzichten mussten, ließen sich von dem frühen Rückstand aber nicht nachhaltig beeindrucken. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier kam immer besser ins Spiel und drängte auf den Ausgleich.

Eine Minute vor Ende der ersten Hälfte war es dann soweit. Maximilian Beister nutzte die scharfe Hereingabe von Johannes van den Bergh von der rechten Seite mit seinem neunten Saisontreffer zum 1:1.

Auch in der zweiten Halbzeit schenkten sich beide Teams nichts. In der 65. Minute hatte Volland nach Flanke von Kai Bülow die erneute Führung auf dem Kopf. Der Torjäger geriet an der Fünfmeterlinie freistehend aber in Rücklage, sodass der Ball an der Latte landete.

Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff fand die Kugel den Weg vom Aluminium dann aber ins Tor. Nach Maximilian Nicus Freistoßflanke war diesmal Abwehrspieler Necat Aygin hochgestiegen, der mit seinem Kopfball für den 2:1-Endstand sorgte.

1860 München - Fortuna Düsseldorf: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung