Duisburg feiert ersten Auswärtssieg

SID
Freitag, 25.11.2011 | 20:01 Uhr
Der MSV Duisburg feiert seinen ersten Auswärtssieg
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der Aufwärtstrend des MSV Duisburg unter dem neuen Cheftrainer Oliver Reck geht weiter. Der Pokalfinalist kam eine Woche nach dem ersten Erfolgserlebnis gegen Braunschweig (3:0) bei Erzgebirge Aue in letzter Sekunde zu einem glücklichen 2:1 (1:1)

Duisburg feierte damit den ersten Auswärtssieg der Saison. Mit 16 Punkten hält der MSV als 13. Anschluss an das Tabellenmittelfeld, Aue (17) bleibt Zwölfter.

Den Siegtreffer in der Nachspielzeit erzielte der eingewechselte Maurice Exslager (90.+1) nach einem schweren Patzer von Martin Männel.

Dieser hatte beim Herauslaufen über den Ball getreten, Exslager nahm das Geschenk dankend an. Zuvor hatte Daniel Brosinski (14.) die Gäste in Führung gebracht, Nicolas Höfler (21.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Duisburg zu Beginn stark, Aue holt auf

Vor 7.300 Zuschauern im Erzgebirgsstadion erwischten die "Zebras" aus Duisburg den besseren Start und schienen befreit an den ersten Sieg unter Reck anzuschließen.

Der Führungstreffer von Brosinski fiel allerdings zu einem Zeitpunkt, als Aue sich immer besser befreien konnte. Höflers Abstauber nach einer Ecke führte wenig später zum verdienten Ausgleich.

Im zweiten Durchgang verflachte die Partie, erst die Einwechslung von Offensivspieler Exslager für Kevin Wolze (62.) brachte beim MSV neuen Schwung und die Entscheidung.

FC Erzgebirge Aue - MSV Duisburg: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung