Fussball

Fortunas Torfabrik legt Pause ein

SID
Ist mit 14 Punkten nach Teamkollege Beister bester Scorer der 2. Liga: Sascha Rösler
© Getty

Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf bleibt diese Saison weiter ungeschlagen. Am Samstag spielte die Elf von Trainer Norbert Meier bei Union Berlin 0:0 und blieb damit auch im 15. Saisonspiel ohne Niederlage.

Mit 35 Punkten verteidigten die Fortunen zumindest vorübergehend die Tabellenführung. Berlin ist mit 22 Zählern weiter Achter.

Die Partie in der mit 18.432 Zuschauern ausverkauften Alten Försterei hatte mit einer 30-minütigen Verspätung begonnen, da sich die Anreise zahlreicher Düsseldorfer Fans verzögert hatte.

Beide Teams taten sich zunächst sehr schwer ins Spiel zu finden. Nach einer glanzlosen ersten Halbzeit mit wenigen Höhepunkten ging es torlos in die Kabine.

Bröker vergibt beste Chance

Nach dem Seitenwechsel gewann die Partie an Klasse und beide Mannschaften erspielten sich einige gute Tormöglichkeiten.

Auf Düsseldorfer Seite vergab Thomas Bröker in der 79. Minute die beste Gelegenheit, als er aus kurzer Distanz über das Torgehäuse schoss.

Union Berlin - Fortuna Düsseldorf: Daten und Fakten

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung