2. Liga - 5. Spieltag

Neun Paderborner halten die Null

SID
Dienstag, 21.09.2010 | 19:24 Uhr
Rolf-Christel Guie-Mien wird Paderborn nach seiner Gelb-Roten Karte in Aachen fehlen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Mit nur neun Spielern hat Zweitligist SC Paderborn einen Punkt gegen Rot-Weiß Oberhausen gerettet. Beim 0:0 am fünften Spieltag flogen Sören Brandy (Rote Karte) und Rolf-Christel Guie-Mien (Gelb-Rot) in der zweiten Halbzeit vom Platz, doch RWO konnte die Überzahl nicht zum Sprung auf einen Aufstiegsplatz nutzen.

Während Oberhausen nach dem Unentschieden zehn Zähler auf dem Konto hat, wartet Paderborn mit fünf Punkten weiter auf den zweiten Saisonsieg.

SC-Trainer Andre Schubert bedankte sich nach der Partie "für die unglaubliche Energieleistung in den letzten zwanzig Minuten" seiner Spieler. Sein Oberhausener Pendant Hans-Günter Bruns war dagegen unzufrieden. "Wir haben kopflos agiert und die Räume nicht genutzt", sagte Bruns.

Nach einer ersten Hälfte ohne Höhepunkte erwischten die Gastgeber vor 5234 Zuschauern den besseren Start in den zweiten Durchgang.

Alushi scheitert an Pirson

Enis Alushi scheiterte jedoch zweimal am glänzend aufgelegten Oberhausener Schlussmann Sören Pirson (49., 55.).

Der Platzverweis gegen Brandy in der 59. Minute, der in einem Kopfballduell Daniel Gordon mit dem Ellbogen im Gesischt getroffen hatte, brachte viel Hektik ins Spiel.

Guie-Mien: Erst meckern, dann schubsen

Guie-Mien fing sich nach einem Schubser den nächsten Platzverweis ein (67.), nachdem er zuvor wegen Meckerns bereits die Gelbe Karte gesehen hatte.

Viel Kapital konnten die Gäste aber aus der Überzahl nicht schlagen.

Der eingewechselte Ronny König hatte in der 71. Minute die Führung auf dem Fuß, vergab jedoch die beste Chance für RWO.

SC Paderborn - Rot-Weiß Oberhausen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung