2. Liga - 5. Spieltag

Absteiger Bochum stoppt Talfahrt

SID
Mittwoch, 22.09.2010 | 19:23 Uhr
Der VfL Bochum hat jetzt sechs Punkte auf dem Konto
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der VfL Bochum hat am fünften Spieltag der 2. Liga den zweiten Sieg eingefahren. Gegen Arminia Bielefeld gewann der VfL hochverdient mit 3:1 (2:1). Die Treffer erzielten Paul Freier, Christoph Dabrowski und der Nordkoreaner Chong Tese. Für Bielefeld traf Oliver Neuville.

Der VfL Bochum hat seine Talfahrt in der 2. Liga gestoppt. Der Absteiger gewann das Duell der kriselnden Ex-Bundesligisten gegen Arminia Bielefeld mit 3:1 (1:0) und verbuchte nach drei Niederlagen in Folge seinen zweiten Saisonsieg. Die Bielefelder stecken dagegen nach der vierten Niederlage im fünften Saisonspiel als 16. im Tabellenkeller fest.

Ex-Nationalspieler Paul Freier brachte die Gastgeber vor nur 9831 Zuschauern in der 19. Minute in Führung. Zehn Minuten später glich Oliver Neuville, Vize-Weltmeister von 2002, mit einem Freistoß aus 34 Metern aus, bei dem VfL-Torwart Andreas Luthe sehr schlecht aussah.

Bochumer Kapitän trifft per Kopf

Luthe bestritt als Ersatz des zuletzt völlig indisponierten Philipp Heerwagen sein erstes Saisonspiel. Das 2:1 erzielte der Bochumer Kapitän Christoph Dabrowski (40.) per Kopf, nachdem eine Abseitsfalle der Ostwestfalen missglückt war. WM-Teilnehmer Chong Tese, der nach einer Knieblessur wieder in die Startelf gerückt war, machte mit dem 3:1 in der 62. Minute alles klar.

Arminia nur zu Beginn gut

Die Arminia, die am vergangenen Sonntag beim 1:0 gegen den FC Ingolstadt den ersten Saisonsieg erreicht hatte, dominierte die Anfangsphase zwar klar, ließ sich dann aber von den effektiv agierenden Bochumern den Schneid abkaufen.

Der VfL legte nach Freiers Führung, vorbereitet von Tese und Giovanni Federico, seine Verunsicherung nach der jüngsten Negativserie trotz Luthes Patzer etwas ab und gewann am Ende verdient.

Beste Spieler beim VfL waren Freier und Tese. Bei der Arminia ragten Neuville und Nils Fischer heraus.

VfL Bochum - Arminia Bielefeld: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung