Aue feiert Saisonabschluss mit einem Sieg

SID
Sonntag, 15.05.2011 | 15:23 Uhr
Rico Schmitt beendet die Saison mit Erzgebirge Aue auf einem starken fünften Platz
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Erzgebirge Aue hat eine glänzende Saison in der 2. Liga mit einem abschließenden Auswärtssieg gekrönt: Die Mannschaft von Trainer Rico Schmitt gewann am 34. Spieltag beim FSV Frankfurt 2:0 (1:0) und beendete die Saison damit auf einem sehr guten fünften Tabellenplatz.

Ihre Aufstiegshoffnungen hatten die Sachsen bereits vor zwei Wochen nach einem 0:0 in Ingolstadt begraben müssen.

Vor mageren 4011 Zuschauern im Stadion am Bornheimer Hang ging Aue durch ein Eigentor des Frankfurts Christian Müller (25.) in Führung. Für den Endstand sorgte Jan Hochscheidt (79.).

Training unter Wettkampfbedingungen

Insgesamt bewegte sich die Partie zwischen den beiden Teams, für die es um nichts mehr ging, auf äußerst schwachem Niveau. Nach der Pause verflachte das Spiel zusehends und plätscherte nur noch vor sich hin.

Für den FSV war das abschließende Saisonspiel ohnehin nicht mehr als ein Training unter Wettkampfbedingungen. Der Ärger über die Niederlage hielt sich beim FSV in Grenzen, da durch den Abstieg von Eintracht Frankfurt aus der 1. Bundesliga die Bornheimer am Wochenende schon genug Grund zum Jubeln hatten.

Boysen sehr unzufrieden

Denn die beiden Derbys bescheren dem FSV zusätzliche Einnahmen in Höhe von 1,2 Millionen Euro. Die Hälfte kann Trainer Hans-Jürgen Boysen für neue Spieler ausgeben.

Frankfurts Trainer Boysen war trotzdem sehr unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Ich bin maßlos enttäuscht über den Abschluss, über die letzten Wochen. Auch wenn wir etwas geschaffen haben, mit dem die meisten zufrieden sind, kann ich es als sportlich Verantwortlicher überhaupt nicht sein".

Boysen stellte direkt nach Spielende sogar seinen Verbleib in Frankfurt in Frage.

FSV Frankfurt - FC Erzgebirge Aue: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung