Fortuna kürt sich zur besten Heimmannschaft

SID
Sonntag, 08.05.2011 | 15:34 Uhr
Sascha Rößler traf gegen Alemannia Aachen per Elfmeter
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Fortuna Düsseldorf hat sich zur besten Heimmannschaft der ausklingenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gekürt. Die Rheinländer feierten im Westduell mit Alemannia Aachen durch ein 3:1 (2:1) ihren 13. Sieg im 14. Spiel auf eigenem Platz.

Fortuna Düsseldorf hat sich zur besten Heimmannschaft der ausklingenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gekürt.

Die Rheinländer feierten im Westduell mit Alemannia Aachen durch ein 3:1 (2:1) ihren 13. Sieg im 14. Spiel auf eigenem Platz in Serie ohne Niederlage und können damit beim Saisonfinale nicht mehr als erfolgreichste Heimmannschaft des Unterhauses abgelöst werden.

Düsseldorf hat durch die Strafstoßtore von Jens Langeneke (14., Foulelfmeter) und Sascha Rösler (22., Foulelfmeter) sowie einen Treffer von Maximilian Beister (70.) schon eine Runde vor Saisonschluss eine Position in der oberen Hälfte der Abschlusstabelle sicher.

Rote Karte für Torwart Hohs

Dagegen endete Aachens kleine Erfolgsserie von zuletzt zwei Siegen nacheinander trotz des Anschlusstreffers von Thomas Stehle (45.+1). Außer den Punkten verloren die Grenzländer auch Torwart David Hohs durch eine Rote Karte (21.) nach einer Notbremse.

Vor 20.100 Zuschauern im Ausweichstadion fuhr die Fortuna einen verdienten Sieg ein. Die Gastgeber hatten die größeren Spielanteile und im Spielverlauf durch ihre Überzahl auch deutlich mehr Chancen.

Düsseldorfs stärksten Spieler waren Rösler und Andreas Lambertz. Auf Aachener Seite überzeugten Timo Achenbach und Hohs-Ersatz Tim Krumpen.

Fortuna Düsseldorf - Alemannia Aachen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung