2. Liga - 33. Spieltag

Karlsruhe muss weiter zittern

SID
Sonntag, 08.05.2011 | 15:27 Uhr
Gewonnen, dennoch runter: Torschütze Vidosic und Arminia Bielefeld
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der Karlsruher SC muss bis zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga um den Klassenerhalt bangen. Nach einem 1:2 (0:1) bei Arminia Bielefeld haben die Badener zwei Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 15.

Die Tore für die Arminen erzielten der Albaner Berit Barashi (27.) und Dario Vidosic (74.), der KSC verkürzte in der 89. Minute durch Lukas Rupp. Das Team von Ewald Lienen, das als Tabellenletzter schon länger als Absteiger feststand, verabschiedete sich damit würdig von seinen Fans aus Liga zwei.

Die 24.123 Zuschauer erlebten eine schwache Partie. Den Gästen war nach sechs sieglosen Spielen in Folge die Verunsicherung deutlich anzumerken. Sie wirkten inspirations- und konzeptlos.

KSC erst nach der Pause ordentlich

Doch auch Bielefeld zeigte wenig Interesse an einem Fußball-Feuerwerk. Torraumszenen blieben Mangelware. Nach rund einer Viertelstunde hatten sich die Karlsruher berappelt, Zählbares sprang aber nicht heraus. Mitten in der Drangphase des KSC traf Berisha per Linksschuss zur Führung.

Erst nach der Pause hatte sich die Mannschaft von Rainer Scharinger von diesem Rückschlag erholt. In richtige Bedrängnis konnte die Karlsruher Offensivabteilung die Arminen aber nicht mehr bringen.

Nach dem zweiten Bielefelder Tor durch Vidosic war die Partie entschieden. Nach ihrer 17. Saisonniederlage sind die Badener am kommenden Sonntag gegen Union Berlin jetzt in Zugzwang, um den Abstieg aus eigener Kraft zu vermeiden.

Arminia Bielefeld - Karlsruher SC: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung