Fürth bleibt im Aufstiegsrennen

SID
Samstag, 02.04.2011 | 14:58 Uhr
Felix Klaus erzielte in der 19. Minute das 1:1 für Greuther Fürth
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Bernd Nehrig hat die SpVgg Greuther Fürth im Aufstiegsrennen gehalten. Mit seinem vierten Saisontreffer bescherte Nehrig den Franken am 28. Spieltag der 2. Liga ein 2:1 (1:1) gegen den Pokalfinalisten MSV Duisburg.

Fürth verkürzte damit den Rückstand auf den drittplatzierten VfL Bochum, der am Montag beim FSV Frankfurt antritt, auf zwei Punkte.

Vor 7470 Zuschauern hatte Olcay Sahan die Duisburger bereits in der achten Minute in Führung gebracht, Felix Klaus glich für die Gastgeber in der 19. Minute aus. Nehrig verwandelte in der 79. Minute einen Foulelfmeter.

Besserer Start für Duisburg

Der MSV erwischte den besseren Start und ging in einer turbulenten Anfangsphase durch Sahan in Führung. Nach einer schönen Kombination über Stefan Maierhofer und Srdjan Baljak brauchte Sahan aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben. Anschließend wackelte die Fürther Hintermannschaft minutenlang und verhinderte nur mit Mühe den zweiten Gegentreffer.

Auf der Gegenseite setzte Sercan Sararer mit einer tollen Einzelleistung ein erstes Ausrufezeichen (16.), ehe Klaus auf Kopfballvorlage von Sararer drei Minuten später der Ausgleich gelang. Anschließend verflachte die Begegnung allerdings zusehends.

Trojan klärt auf der Linie

Auch nach der Pause blieben klare Torchancen Mangelware. Die beste Möglichkeit der Gastgeber durch den Torschützen Klaus klärte Filip Trojan auf der Linie (60.).

Nach einem Foul von MSV-Schlussmann David Yelldell an Nicolai Müller entschied Schiedsrichter Babak Rafati (Hannover) auf Elfmeter, den Nehrig sicher verwandelte.

Greuther Fürth - MSV Duisburg: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung