Cottbus verliert Anschluss an die Aufstiegsplätze

SID
Freitag, 01.04.2011 | 20:01 Uhr
Energie Cottbus hat durch das 1:2 gegen Ingolstadt den Anschluss an die Aufstiegsränge verloren
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Energie Cottbus hat in der 2. Bundesliga einen herben Rückschlag im Kampf um den Relegationsplatz kassiert. Die Lausitzer verloren im Stadion der Freundschaft 1:2 gegen den FC Ingolstadt.

Energie Cottbus hat in der 2. Bundesliga einen herben Rückschlag im Kampf um den Relegationsplatz kassiert. Die Lausitzer verloren am 28. Spieltag vor 10.100 Zuschauern im heimischen Stadion der Freundschaft 1:2 (0:2) gegen Aufsteiger FC Ingolstadt und würden bei einem Sieg des VfL Bochum am Montag beim FSV Frankfurt bereits zehn Punkte hinter Platz drei zurückliegen.

Ingolstadt verschaffte sich mit dem vierten Sieg aus den letzten fünf Spielen weiter Luft im Abstiegskampf. Kapitän Stefan Leitl traf in der 28. Spielminute mit seinem elften Saisontor zum 1:0 für Ingolstadt, nur 180 Sekunden später ließ die Wolfsburger Leihgabe Caiuby das 2:0 gegen vor der Pause schwache Cottbuser folgen.

In der zweiten Halbzeit ließ Zweitliga-Toptorjäger Nils Petersen die Gäste mit seinem 21. Saisontor (70.) noch einmal hoffen, die zweite Niederlage in Serie konnten die Hausherren aber nicht mehr verhindern.

Energie Cottbus - FC Ingolstadt 04: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung