Augsburg bleibt Hertha auf den Fersen

SID
Montag, 28.02.2011 | 22:10 Uhr
Trotz 0:1-Rückstand: Der FC Augsburg besiegt Erzgebirge Aue mit 2:1
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Der FC Augsburg bleibt im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga der erste Verfolger von Spitzenreiter Hertha BSC Berlin. Zum Abschluss des 24. Zweitliga-Spieltages gewann die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay am Montagabend gegen Mitkonkurrent Erzgebirge Aue mit 2:1 (0:0).

Mit 47 Punkten schob sich der FCA wieder auf Rang zwei, der Rückstand auf die Hertha beträgt zwei Zähler. Dagegen haben die Sachsen nach der fünften Auswärtspleite in Folge den Sprung auf einen Aufstiegsrang verpasst, mit 43 Punkten liegen sie als Fünfter aber weiter in Lauerstellung.

Marc Hensel (52.) brachte die bis dahin überlegenen Gäste in Führung. Der in der 56. Minute eingewechselte Nando Rafael markierte mit seinem elften Saisontor den Ausgleich (65.).

Nach einem Freistoß erzielte Jan-Ingwer Callsen-Bracker (72.) per Kopf den Siegtreffer. Vor 15.731 Zuschauern taten sich die Gastgeber von Beginn an  schwer, ins Spiel zu kommen. Aue präsentierte sich laufstark und kämpfte sich mit großem Einsatzwillen in die Partie.

Kern verpasst die Entscheidung

Folgerichtig kamen die Gäste aus dem Erzgebirge zu einigen guten Torgelegenheiten. In der 29. Minute verhinderte Augsburgs Torwart Simon Jentzsch mit zwei Paraden gegen Jan Hochscheidt und Tobias Kempe die Führung für Aue.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich Erzgebirge weiter offensivstark und ging durch Hensel verdient in Führung. Anschließend wachte Augsburg auf und kam seinerseits zu guten Chancen. Tobias Werner (56.) traf nur den Pfosten. Enrico Kern (64.) hätte das Spiel zugunsten der Gäste entscheiden können, erneut parierte Jentzsch glänzend.

Nach dem Ausgleich durch Rafael drängte Augsburg auf den Führungstreffer und machte durch Callsen-Bracker den Sieg perfekt.

FC Augsburg - FC Erzgebirge Aue: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung