2. Liga - 12. Spieltag

Onuegbu-Solo stoppt Fürther Abwärtstrend

SID
Freitag, 12.11.2010 | 19:54 Uhr
Kingsley Onuegbu (r.) spielt seit dieser Saison für Greuther Fürth und erzielte das 1:0
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Die SpVgg Greuther Fürth hat den Vormarsch des FC Augsburg in der zweiten Liga vorerst gestoppt und die eigene Niederlagenserie mit einem 1:1 (1:1) vorerst gestoppt.

Nach vier Pflichtspielpleiten in Folge kam die Mannschaft von Trainer Mike Büskens zu einem 1:1 (1:1) gegen die Schwaben, die zuvor viermal nacheinander gewonnen hatten. Das Remis half beiden Teams wenig: Mit je 20 Punkten drohen Fürth und Augsburg, den Kontakt zur Tabellenspitze zu verlieren.

Mit einem sehenswerten Solo brachte Kingsley Onuegbu die Franken vor 6230 Zuschauern bereits in der 13. Minute in Führung. Nando Rafael glich für die Gäste, die vor zweieinhalb Wochen im DFB-Pokal 4:2 nach Verlängerung in Fürth gewonnen hatten, ebenfalls mit einer Einzelaktion aus (44.).

Schiri Mayer im Fokus

Weitere Tore verwehrte das Schiedsrichtergespann den beiden Mannschaften. Zunächst wurde ein Augsburger Treffer von Michael Thurk in der ersten Halbzeit wegen angeblichen Abseits nicht anerkannt - eine Fehlentscheidung.

Später verweigerte Referee Florian Meyer den Gastgebern einen Elfmeter, nachdem Paul Verhaegh Thomas Kleine im Strafraum mit dem Arm an den Hals geschlagen hatte (64.).

In der Schlussphase war das Büskens-Team die stärkere Mannschaft mit den besseren Chancen.

Greuther Fürth - FC Augsburg: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung