Fortuna-Gala nach der Pause

SID
Freitag, 12.11.2010 | 19:48 Uhr
Fortuna Düsseldorf feierte gegen Oberhausen den vierten Saisonsieg
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Fortuna Düsseldorf arbeitet sich in der 2. Bundesliga weiter nach vorne. Im Niederrhein-Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen feierte Fortuna durch einen 3:0 (0:0)-Sieg seinen vierten Erfolg in den vergangenen sechs Spielen und hat damit das Mitteldrittel in Reichweite.

Oliver Fink (47.) mit seinem zweiten Saisontor, Jens Langeneke (61., Foulelfmeter) und Maximilian Beister (88.) sorgten für Düsseldorfs dritten Heimsieg in Folge, während die Gäste nach Gelb-Roten Karten für Fabian Hergesell (60.) und Marinko Miletic (79.) in Unterzahl zum sechsten Mal in Serie ohne Sieg blieben.

"Die Mannschaft hat durch diesen souveränen Sieg das Zeichen an die Fans gegeben. Die zweiten sechs Spiele waren wesentlich erfolgreicher als die ersten sechs Partien, aberv schlechter als da ging es ja auch nicht mehr", kommentierte Fortuna-Trainer Norbert Meier den positiven Trend mit Blick auf den Null-Punkte-Saisonstart seiner Elf.

Pirson verhindert Schlimmeres

Die erste Hälfte des Nachbarschafts-Duells verlief vor 20.100 Zuschauern ausgeglichen. Allerdings blieben Chancen zunächst Mangelware. Nach dem Seitenwechsel agierten die Platzherren schwungvoller, wurden durch Finks Treffer rasch belohnt und gaben anschließend das Heft nicht mehr aus der Hand.

Oberhausen konnte sich noch bei seinem Keeper Sören Pirson bedanken, dass seine fünfte Auswärtspleite nicht noch höher ausfiel.

Beste Spieler im Team von Düsseldorfs Trainer Norbert Meier waren die Torschützen Langeneke und Fink. Bei Oberhausens vierter Niederlage in Folge überzeugte neben Pirson noch Oliver Petersch.

Fortuna Düsseldorf - Rot-Weiß Oberhausen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung