Augsburg bremst Berliner Höhenflug

SID
Sonntag, 30.08.2009 | 15:30 Uhr
Kenan Sahin (l. mit Andrew Sinkala) brachte Union mit senem zweiten Saisontor in Führung
© Imago
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der FC Augsburg hat den Höhenflug von Aufsteiger Union Berlin gestoppt. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay rang den Hauptstädtern mit zehn Mann beim 1:1 (0:0) einen Punkt ab und stieß Union von Platz eins.

Kenan Sahin hatte die Eisernen mit seinem zweiten Saisontor (59.) vom vierten Sieg im vierten Spiel träumen lassen, und nach der Gelb-Roten Karte gegen Augsburgs Kapitän Uwe Möhrle wegen Meckerns (73.) sah Berlin schon wie der sichere Sieger aus.

Doch der erst kurz zuvor eingewechselte Tobias Werner beendete die Berliner Serie nach 346 Minuten ohne Gegentor mit dem Ausgleichstreffer (76.).

Ndjeng im Pech

19.037 Zuschauer sahen nach mühsamem Beginn ein unterhaltsames Spiel. Union verließ sich zwar lange auf seine starke Defensive, versteckte sich aber nicht und hatte vor allem in der zweiten Hälfte starke Offensivszenen.

Der FCA dagegen hatte mit dem kompakten Stil der Gäste Probleme und ließ spielerischen Glanz lange vermissen. Der Augsburger Marcel Ndjeng hatte mit einem Freistoß Pech, den Torhüter Jan Glinker stark parierte.

Szabics vergibt die Führung

Mit dem Pausenpfiff vergab Imre Szabics die mögliche Führung, als er zu zögerlich schoss. Per Kopf durch John Jairo Mosquera hatte Berlin die beste Chance, doch Simon Jentzsch bewahrte den FCA zunächst vor einem Rückstand.

"Union verteidigt sehr gut, die haben alle Mann in der eigenen Hälfte. Wir müssen das Tor jetzt erzwingen", sagte Augsburgs Manager Andreas Rettig zur Pause.

Sahin trifft  nach starker Einzelaktion

Stattdessen kam aber Union besser aus der Kabine: In der 57. Minute traf Torsten Mattuschka den Pfosten, dann schlug Sahin nach einem klasse Dribbling gegen drei Augsburger von der Strafraumgrenze aus per Linksschuss zu.

FCA-Coach Luhukay setzte danach auf Offensive, brachte Sandor Torghelle, Elton da Costa und Werner - und wurde nach einem tollen Alleingang von Werner mit dem 1:1 belohnt.

Torghelle hatte gar noch das 2:1 auf dem Fuß.

Augsburg hatte seine Besten in Keeper Jentzsch und Ndjeng, bei Union gefielen vor allem Sahin und Daniel Göhlert.

FC Augsburg - Union Berlin: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung