2. Liga - 3. Spieltag

Enttäuschende Nullnummer in Frankfurt

SID
Freitag, 21.08.2009 | 20:01 Uhr
Fehlstart perfekt: Auch im dritten Spiel gelang FSV-Trainer Oral kein Sieg
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der FSV Frankfurt kommt in der 2. Liga weiter überhaupt nicht in Tritt, ist aber zumindest bis Sonntag nicht mehr Tabellenletzter.

Das Team von Teamchef Thomas Oral kam gegen Aufsteiger SC Paderborn nicht über ein 0:0 hinaus und ließ mit dem ersten Punktgewinn der Saison Rot Weiss Ahlen hinter sich.

Der FSV hat somit nur eines der letzten 14 Ligaspiele gewonnen, Paderborn hat vier Punkte aus drei Spielen auf dem Konto.

Gäste mit besten Chancen

Vor 3874 Zuschauern in der Frankfurter Arena gelang den Gastgebern einen Tag nach dem 110-jährigen Vereinsbestehen lange spielerisch nichts.

Paderborn war noch die bessere von zwei recht schwachen Mannschaften, sorgte aber selbst lediglich sporadisch für Gefahr.

Sören Gonther (18.) und Sebastian Schachten (31.) hatten die besten Torgelegenheiten der Gäste.

Zu spät aufgewacht

Frankfurt wachte nach etwa einer Stunde auf, ohne jedoch Paderborn in Verlegenheit zu bringen.

Beste Spieler der Gastgeber waren Patrick Klandt und Oualid Mokhtari, auf der Gegenseite überzeugten Daniel Brückner und Gonther.

FSV Frankfurt-SC Paderborn: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung