2. Liga - 29. Spieltag

Koblenz dreht Spiel gegen Paderborn

SID
Sonntag, 04.04.2010 | 15:32 Uhr
Daniel Gunkel erzielte den Siegtreffer für Koblenz
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Die TuS Koblenz feiert einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Das Team von Trainer Petrik Sander gewann das schon zum Endspiel ausgerufene Duell mit dem SC Paderborn am 29. Spieltag 2:1 (0:1) und rückte damit bis auf zwei Punkte an den FSV Frankfurt heran, der auf dem Relegationsplatz liegt.

Paderborn hat mit Auf- und Abstieg nichts mehr zu tun. Eine Woche nach dem bitteren 1:4 beim MSV Duisburg steuerte Koblenz zunächst auf den nächsten Tiefschlag zu.

Ein Glücksschuss von Sven Krause (22.) ließ die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiter schwinden. In der zweiten Halbzeit gelangen Edmond Kapllani (69.) und Daniel Gunkel (75.) schließlich die überlebenswichtigen Treffer.

TuS nicht zweitligareif?

Vor 6712 Zuschauern im Koblenzer Stadion Oberwerth zeigte sich zunächst wieder einmal überdeutlich, woran es der TuS mangelt: Im Spielaufbau und Abschluss waren die Gastgeber nicht zweitligareif.

In der Schlussphase allerdings drehte Koblenz das Spiel mit einer Energieleistung. Beste Spieler der TuS waren Matej Mavric und Benjamin Lense, bei den Gästen überzeugten Rolf-Christel Guie-Mien und Markus Krösche.

TuS Koblenz - SC Paderborn: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung