Samstag, 06.03.2010

2. Liga - 25. Spieltag

Cottbus beendet Durststrecke gegen Aachen

Energie Cottbus hat in der 2. Liga nach einer 15-wöchigen Durststrecke wieder einen Heimsieg gefeiert und seinen Abwärtstrend vorerst gestoppt.

Jiayi Shao bereitete das 1:0 mit einem Traumpass aus dem Mittelkreis vor
© Getty
Jiayi Shao bereitete das 1:0 mit einem Traumpass aus dem Mittelkreis vor

Die Lausitzer gewannen am 25. Spieltag im Stadion der Freundschaft 3:1 (2:0) gegen Alemannia Aachen.

Durch den Sieg zogen die Cottbuser in der Tabelle mit jetzt 31 Punkten an der Alemannia (30) vorbei, die zum dritten Mal in Folge leer ausging und immer tiefer in die Krise rutscht.

Aachen hat nur eins seiner vergangenen sieben Ligaspiele gewonnen.

Stürmer Nils Petersen brachte den Bundesliga-Absteiger aus Cottbus in der Schlussphase der ersten Hälfte vor 7381 Zuschauern auf die Siegerstraße.

Der 21-Jährige war in der 36. und 42. Minute erfolgreich und hat nach seinem Doppelschlag sieben Saisontore auf dem Konto.

Petersen und Shao überzeugten

Aachen kam durch einen verwandelten Foulelfmeter von Aimen Demai (53.) zum Anschlusstreffer, doch Stiven Rivic (58.) stellte nur fünf Minuten später den alten Abstand wieder her.

Beste Spieler bei Energie waren Doppeltorschütze Petersen und Jiayi Shao.

In Reihen der Aachener konnten Szilard Nemeth und Demai auf sich aufmerksam machen.

Energie Cottbus - Alemannia Aachen: Daten und Fakten


Diskutieren Drucken Startseite
15. Spieltag
16. Spieltag

2. Liga, 15. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.