2. Liga - 25. Spieltag

St. Pauli verliert gegen zehn Löwen

SID
Sonntag, 07.03.2010 | 15:27 Uhr
Für den FC St. Pauli war die Pleite bei 1860 München die dritte in Folge
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Beim FC St. Pauli hält die sportliche Krise an. Trotz 82-minütiger Überzahl unterlagen die Hamburger im Duell bei 1860 München mit 1:2 (0:1) und haben im Aufstiegskampf den direkten Kontakt zu den ersten beiden Tabellenplätzen vorerst verloren.

Vor 27.700 Zuschauern erzielte Mittelfeldspieler Stefan Aigner per Kopfball in der 23. und per Direktabnahme in der 57. Minute beide Münchner Treffer.

Das Führungstor war die erste gefährliche Situation der stark ersatzgeschwächten Gastgeber, nachdem Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin dem Griechen Charliaos Pappas nach einer rüden Attacke gegen Fabian Boll die Rote Karte gezeigt hatte.

Kiraly überragend

Nach dem Seitenwechsel erarbeitete sich das Team von Coach Holger Stanislawski zwar deutliche Feldvorteile, doch zu mehr als dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch den 13. Saisontreffer von Marius Ebbers in der 51. Minute per Kopfball reichte es nicht.

Löwen-Torhüter Gabor Kiraly brachte St. Pauli mit zahlreichen Glanzparaden zur Verzweiflung.

Kiraly und Torschütze Aigner waren die stärksten Akteure bei den Münchnern, die aus Anlass ihres 150-jährigen Vereinsjubiläums mit speziell kreierten gold-grün gestreiften Trikots angetreten waren.

Bei den Hanseaten verdiente sich Florian Bruns die Bestnote.

1860 München - FC St. Pauli: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung