2. Liga - 2. Spieltag

Doppelter König ärgert Augsburg

SID
Sonntag, 16.08.2009 | 15:25 Uhr
Imre Szabics schoss den zwischenzeitlichen Ausgleich, vergab aber eine weitere Möglichkeit
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Ronny König hat dem FC Augsburg die Heimpremiere im neuen Stadion verdorben und für einen Fehlstart der hochgehandelten Schwaben gesorgt.

Der Stürmer erzielte beim 2:2 (0:1) von Rot-Weiß Oberhausen in Augsburg beide Treffer für die Gäste.

Während RWO nach der Niederlage zum Auftakt der Saison zumindest teilweise Wiedergutmachung betrieb, erlebte der Aufstiegsfavorit aus Augsburg bereits seinen zweiten Rückschlag. Schon im ersten Spiel hatte es ein 1:3 in Cottbus gegeben.

Im ersten Spiel in der neuen Arena gerieten die Augsburger vor 20.000 Zuschauern trotz eines engagierten Beginns und nach einem Lattenkopfball von Uwe Möhrle durch einen Treffer von König in Rückstand (27.).

König setzt sich rustikal durch

Nachdem der Stürmer eine Minute zuvor noch die erste Chance der Oberhausener vergeben hatte, machte es der 26-Jährige nur eine Minute später besser, als er sich nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte gegen Bewacher Jens Hegeler rustikal durchsetzte und frei vor FCA-Schlussmann Simon Jentzsch einschoss.

In der Folgezeit verlegten sich die Gäste aufs Kontern, während Augsburg auf den Ausgleich drängte, jedoch zunächst am eigenen Unvermögen oder an dem starken RWO-Keeper Sören Pirson scheiterten.

Szabics und Thurk vergeben weitere Chancen

Nach der Pause brach Imre Szabics nach schönem Zuspiel von Traore den Bann und erzielte von der Strafraumgrenze den verdienten Ausgleich (48.).

Beflügelt vom Treffer legte Augsburg nach. Nachdem Szabics und Michael Thurk zunächst noch beste Möglichkeiten vergaben, gelang Traore nach einem groben Schnitzer in der Gäste-Defensive die 2:1-Führung für die Heimelf (65.).

In der 79. Minute sorgte dann aber erneut König mit dem 2:2 für Ernüchterung.

Augsburg - Oberhausen: Daten & Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung