2. Liga - 18. Spieltag

St. Pauli robbt sich ran

SID
Samstag, 16.01.2010 | 14:56 Uhr
St.-Pauli-Stürmer Marius Ebbers (r.) erzielte in Ahlen sein elftes Saisontor
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Aufstiegsaspirant FC St. Pauli hat die große Chance genutzt, den Abstand zum Tabellenführer 1. FC Kaiserlautern auf drei Punkte zu verkürzen.

Zum Rückrunden-Auftakt der 2. Bundesliga feierten die Hamburger durch Treffer von Marius Ebbers (77.) und Richard Sukuta-Pasu (87.) beim Schlusslicht Rot Weiss Ahlen einen schwer erkämpften 2:0 (0:0)-Erfolg.

Für die Westfalen, die bereits das elfte Saisonspiel ohne Torerfolg blieben, scheint der Abstieg angesichts von nur neun Punkten kaum mehr zu verhindern sein. Allerdings verkauften sich die Gastgeber vor 4500 Zuschauern recht teuer.

Hain pariert glänzend

In der ersten Halbzeit dominierten sie das Geschehen mit teilweise sehenswerten Kominationen gegen überraschend passive Hamburger und kamen durch Neuzugang Alain Junior Olle Olle vom SC Freiburg und Tim Gorschlüter vor dem Halbzeitpfiff zu zwei hochkarätigen Chancen.

Doch St. Paulis Torhüter Mathias Hain bewahrte sein Team vor einem Rückstand. Erst nach rund einer Stunde wurden auch die Angriffe von St. Pauli druckvoller, und auch Ahlens Torhüter Sascha Kirschstein hatte mehrfach Gelegenheit, sich auszuzeichnen.

Joker Sukuta-Pasu sticht

Doch ausgerechnet in der Phase, als Ahlen erneut auf den Führungstreffer drängte, ging der Schuss nach hinten los.

Nach einer präzisen Flanke von Rouwen Hennings erzielte Ebbers per Flugkopfball das 1:0 für die Gäste, ehe der von Bayer Leverkusen in der Winterpause ausgeliehene Sukuta-Pasu den Sieg eine Minute nach seiner Einwechselung perfekt machte.

Neben Gorschlüter konnte bei den Ahlenern besonders der in der Winterpause vom FC Augsburg gekommene Benjamin Kern gefallen. St. Pauli hatte in Torhüter Hain und Fabian Boll seine herausragenden Kräfte.

Rot Weiss Ahlen - FC St. Pauli: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung