St. Pauli robbt sich ran

SID
Samstag, 16.01.2010 | 14:56 Uhr
St.-Pauli-Stürmer Marius Ebbers (r.) erzielte in Ahlen sein elftes Saisontor
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Aufstiegsaspirant FC St. Pauli hat die große Chance genutzt, den Abstand zum Tabellenführer 1. FC Kaiserlautern auf drei Punkte zu verkürzen.

Zum Rückrunden-Auftakt der 2. Bundesliga feierten die Hamburger durch Treffer von Marius Ebbers (77.) und Richard Sukuta-Pasu (87.) beim Schlusslicht Rot Weiss Ahlen einen schwer erkämpften 2:0 (0:0)-Erfolg.

Für die Westfalen, die bereits das elfte Saisonspiel ohne Torerfolg blieben, scheint der Abstieg angesichts von nur neun Punkten kaum mehr zu verhindern sein. Allerdings verkauften sich die Gastgeber vor 4500 Zuschauern recht teuer.

Hain pariert glänzend

In der ersten Halbzeit dominierten sie das Geschehen mit teilweise sehenswerten Kominationen gegen überraschend passive Hamburger und kamen durch Neuzugang Alain Junior Olle Olle vom SC Freiburg und Tim Gorschlüter vor dem Halbzeitpfiff zu zwei hochkarätigen Chancen.

Doch St. Paulis Torhüter Mathias Hain bewahrte sein Team vor einem Rückstand. Erst nach rund einer Stunde wurden auch die Angriffe von St. Pauli druckvoller, und auch Ahlens Torhüter Sascha Kirschstein hatte mehrfach Gelegenheit, sich auszuzeichnen.

Joker Sukuta-Pasu sticht

Doch ausgerechnet in der Phase, als Ahlen erneut auf den Führungstreffer drängte, ging der Schuss nach hinten los.

Nach einer präzisen Flanke von Rouwen Hennings erzielte Ebbers per Flugkopfball das 1:0 für die Gäste, ehe der von Bayer Leverkusen in der Winterpause ausgeliehene Sukuta-Pasu den Sieg eine Minute nach seiner Einwechselung perfekt machte.

Neben Gorschlüter konnte bei den Ahlenern besonders der in der Winterpause vom FC Augsburg gekommene Benjamin Kern gefallen. St. Pauli hatte in Torhüter Hain und Fabian Boll seine herausragenden Kräfte.

Rot Weiss Ahlen - FC St. Pauli: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung