Aachens Gueye beendet Duisburgs Serie

SID
Freitag, 18.12.2009 | 19:56 Uhr
Aachens Babacar Gueye (v.) war für Duisburg (Björn Schlicke) kaum zu halten
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Alemannia Aachen hat den Vormarsch des MSV Duisburg in der 2. Liga gestoppt.

Die Aachener gewannen bei den ersatzgeschwächten Zebras dank zweier Treffer durch Babacar Gueye (23., 78.) 2:0 (1:0) und beendeten die MSV-Serie von zuletzt sieben Spielen in Folge ohne Niederlage.

Während Aachen mit dem dritten Sieg ohne Gegentor in den letzten vier Auswärtsspielen ins gesicherte Mittelfeld vorrückte, verpasste der MSV den Sprung auf den Relegationsplatz.

Die ohne acht verletzte, erkrankte oder gesperrte Spieler angetretenen Gastgeber verpassten vor 16.288 Zuschauern in der 64. Minute die große Chance zum Ausgleich, als Christian Tiffert mit einem Foulelfmeter an Aachens Torwart Thorsten Stuckmann scheiterte.

Gueye bricht den Bann

Vor allem in der ersten Halbzeit präsentierte sich die Alemannia, die zuletzt beim MSV siebenmal im Folge nicht gewonnen hatte, als kompakteres Team und ging verdient in Führung.

Nach der Pause verstärkte der MSV zwar den Druck, kam aber mit Ausnahme des Elfmeters kaum zu gefährlichen Szenen. Nach Gueyes zweitem Treffer war der Widerstand der Duisburger gebrochen.

Beste Spieler der Gastgebern waren Kristoffer Andersen und Bruno Soares. Bei den Aachenern überzeugte neben dem Doppel-Torschützen Gueye vor allem Patrick Milchraum.

MSV Duisburg - Alemannia Aachen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung