Aachen tritt weiter auf der Stelle

SID
Freitag, 11.12.2009 | 20:09 Uhr
Thorsten Stuckmann spielte mit Aachen Unentschieden gegen Paderborn
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Alemannia Aachen tritt in der 2. Liga weiter auf der Stelle. Die Schwarz-Gelben kamen gegen Aufsteiger SC Paderborn nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und verpassten damit den Sprung in die obere Tabellenhälfte.

Mit 20 Punkten ist die Alemannia Tabellenzehnter, Paderborn weist einen Zähler mehr auf und liegt auf Platz acht.

Mirko Casper brachte die Alemannia vor 21.128 Zuschauern auf dem Tivoli mit seinem ersten Profitor in Führung (42.), doch Gaetano Manno schaffte per Foulelfmeter noch den Ausgleich (65.).

Auer sieht Gelb-Rot

In der Nachspielzeit sah der Aachener Benjamin Auer nach einem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Beide Mannschaften boten den Zuschauern ein Spiel mit nur wenig Unterhaltungswert.

Im ersten Durchgang gab es auf beiden Seiten keine Torchancen, der Führungstreffer fiel quasi aus heiterem Himmel.

Auch in der zweiten Hälfte prägten viele Fehlpässe und Unzulänglichkeiten das Bild.

Paderborn verhindert die Niederlage

Immerhin konnte der SCP die zweite Niederlage in Folge noch verhindern.

Nach einem vermeintlichen Foul von Seyi Olajengbesi an den kurz zuvor eingewechselten Sören Brandy entschied Schiedsrichter Deniz Aytekin auf Strafstoß, den Manno souverän verwandelte.

Bei den Aachenern gehörten Manuel Junglas und Casper zu den Aktivposten. Paderborn hatte in Rolf-Christel Guie-Mien seinen besten Spieler.

Alemannia Aachen - SC Paderborn: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung