St. Pauli zu Hause eine Macht

SID
Sonntag, 30.11.2008 | 15:52 Uhr
Alexander Ludwig (2. von rechts) erzielte das 1:0-Siegtor gegen Ingolstadt
© Getty
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der FC St. Pauli hält Anschluss an die Aufstiegsränge der 2. Liga. Die Hamburger bezwangen den FC Ingolstadt 1:0 (1:0) und sind damit in der laufenden Saison zu Hause weiter ungeschlagen.

Der Aufsteiger muss sich nach der dritten Niederlage in Folge hingegen zunehmend in Richtung des unteren Tabellendrittels orientieren.

Alexander Ludwig sorgte per Handelfmeter für das Tor des Tages (44.). Vor 21.400 Zuschauern im Millerntorstadion erspielte sich Ingolstadt nur in der Anfangsphase leichte Vorteile.

Wenig Torchancen auf beiden Seiten

Nach etwa 20 Minuten kam St. Pauli dann besser in die Partie und übernahm die Kontrolle. Klare Torchancen blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware.

Bei St. Pauli waren Torschütze Ludwig und Filip Trojan die Besten.

Ingolstadt hatte seine stärksten Spieler in Schlussmann Michael Lutz und Andreas Buchner.

St. Pauli - Ingolstadt: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung