Rostock weiter im freien Fall

SID
Sonntag, 30.11.2008 | 15:57 Uhr
Hansa Rostock ist seit sieben Spielen sieglos
© Getty
Advertisement
Serie A
Live
Juventus -
Atalanta
Primera División
Live
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
Live
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
Live
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Auch der neue Trainer Dieter Eilts bringt Hansa Rostock vorerst kein Glück. Die Mecklenburger verloren beim 0:2 (0:1) beim FC Augsburg auch ihr zweites Spiel unter dem neuen Coach und warten in der 2. Bundesliga jetzt seit sieben Spielen auf einen Sieg.

Dagegen baute Augsburg seine Serie auf nun acht Spiele ohne Pleite in Folge aus. Michael Thurk mit seinem fünften Saisontor (3.) und Sandor Torghelle (80.) sorgten für den vierten
Heimsieg des FCA.

Thurks frühes 1:0

Rostock zeigte sich vor 15.668 Zuschauern im Rosenaustadion in keiner Phase des Spiels verbessert. Wie bei den jüngsten schwachen Auftritten wirkte das Team erneut zu ängstlich und unkonzentriert.

Folgerichtig resultierte das 1:0 des FCA aus einem schweren Fehler der Hansa-Abwehr, als Kevin Schindler den Ball nach einer Ecke nicht aus der Gefahrenzone, sondern Thurk vor die Füße schoss. Der Stürmer bedankte sich aus 15 Metern mit einem satten Linksschuss.

Rostock noch gut bedient

Thurk hatte bei einem Konter in Überzahl nach rund einer Stunde die Vorentscheidung auf dem Fuß, schloss aber zu überhastet ab.

Kurz darauf scheiterte Uwe Möhrle per Kopf am glänzend reagierenden Jörg Hahnel im Hansa-Tor. Augsburg konnte sich Großzügigkeit im Umgang auch mit weiteren Chanen erlauben, weil
Hansa harmlos blieb.

Aus dem Mittelfeld kam gar nichts, die Stürmer hingen deshalb in der Luft.Beim FCA verdienten sich Thurk und Daniel Baier die besten Noten. Bei Hansa erreichten nur Hahnel und Simon Tüting Normalform.

Augsburg - Rostock: Alle Daten und Fakten

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung