Neururers Debüt missglückt

SID
Freitag, 21.11.2008 | 19:53 Uhr
Duisburgs Sandro Wagner behauptet den Ball vor Frankfurts Alexander Klitzpera
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Peter Neururer hat ein enttäuschendes Debüt auf der Trainerbank des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg erlebt. Vier Tage nach seinem Amtsantritt kam der 53-Jährige mit den Zebras nicht über ein 0:0 gegen Schlusslicht FSV Frankfurt hinaus.

Der MSV ist damit seit sechs Spielen sieglos und bleibt mit 17 Punkten im Tabellenmittelfeld. Aufsteiger Frankfurt wartet seit neun Begegnungen auf einen Erfolg und bleibt mit neun Zählern am Tabellenende.

"Es gibt noch viel zu tun", stellte Neururer nach dem enttäuschenden Ergebnis fest, "die Mannschaft hat Bereitschaft und Willen gezeigt, aber nach vorne keinen konstruktiven Fußball geboten. Uns helfen jetzt nur Erfolgserlebnisse, um die Blockade zu lösen." Er bekannte: "Alleine mit Handauflegen geht es nicht."

Hier geht's zum ausführlichen Interview mit Peter Neururer

Vor 11.053 Zuschauern in der MSV-Arena nahm Neururer auf der Torwartposition eine Veränderung vor. Tom Starke rückte wieder für den Schweizer Marcel Herzog in den Kasten.

Die Duisburger taten sich in einer schwachen Begegnung sehr schwer. Vor der Pause verbreitete einzig Olcay Sahan (15. und 29.) Torgefahr.

Makiadi vergibt knapp

Auch nach dem Wechsel war der MSV zwar spielbestimmend, doch die Gäste verteidigten geschickt und ließen nur wenige Möglichkeiten zu. Pech hatte Cedrick Makiadi, dessen Schuss in der 53. Minute nur knapp sein Ziel verfehlte.

Bei den Gastgebern überzeugten Sahan und Olivier Veigneau, beim FSV verdienten sich Angelo Barletta und Alexander Klitzpera die besten Noten.

Der 14. Spieltag im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung