Fussball

Hamburger SV: Sommerfahrplan, Testspiele, Trainingslager und Transfers

Von SPOX
In Kitzbühel absolviert der Hamburger SV sein Sommertrainingslager.

Mit neuem Trainer und neuem Sportvorstand startet der Hamburger SV einen zweiten Anlauf, um in die Bundesliga zurückzukehren. Wie sieht der Vorbereitungsplan aus und welche Testspiele absolviert der HSV? SPOX verrät es euch.

Hamburger SV: Trainingsauftakt mit Wolf-Nachfolger Dieter Hecking

Am 17. und 18. Juni eröffnete der Hamburger SV die Sommervorbereitung mit den obligatorischen Leistungstests auf dem HSV-Campus sowie dem UKE-Athleticum. Einen Tag später bat der neue Coach Dieter Hecking seine Schützlinge zum ersten Mal auf den Trainingsplatz.

Bestandteil der neuen sportlichen Führung bei den Rothosen ist zudem Sportvorstand Jonas Boldt. Der 37-Jährige arbeitete zuvor bei Bayer Leverkusen und wurde am 24. Mai vorgestellt. Nur fünf Tage danach verkündete dieser bereits die Verpflichtung von Dieter Hecking, der auf Hannes Wolf folgt.

Hamburger SV: Sommerfahrplan, Trainingslager, Testspiele

Nach Testspielen gegen unterklassige Teams war der HSV gegen Aarhus zum ersten Mal richtig gefordert und musste sich mit einem Unentschieden begnügen. Die Generalprobe gegen den RSC Anderlecht findet am 20. Juli vor heimischer Kulisse statt.

DatumTermin
8. Juli - 14. JuliTrainingslager in Kitzbühel (Österreich)
26. JuniTestspiel gegen den Meiendorfer SV (8:0)
29. JuniTestspiel gegen den TSV Buchholz (13:1)
5.. JuliTestspiel gegen Aarhus GF (2:2)
13. JuliTestspiel gegen Huddersfield Town
20. JuliTestspiel gegen den RSC Anderlecht
28. Juli2. Liga (1. Spieltag) gegen Darmstadt 98
11. AugustDFB-Pokal (1. Runde) gegen den Chemnitzer FC

HSV: Neuzugänge zur Saison 2019/20

Der Umbruch beim HSV war wieder einmal groß. Neben den zehn Neuzugängen kehrten außerdem Christoph Moritz, Filip Kostic, Bobby Wood, Matti Steinmann und Finn Porath von Leihen zurück. Kostic bleibt jedoch bei der Eintracht, Porath zieht es zu Holstein Kiel.

ZugangEhemaliger VereinKolportierte Ablöse
David KinsombiDarmstadt 983 Millionen Euro
Ewerton1. FC Nürnberg2 Millionen Euro
Tim Leibold1. FC Nürnberg1,8 Millionen Euro
Berkay ÖzcanVfB Stuttgart1,5 Millionen Euro
Daniel Heuer FernandesDarmstadt 981,3 Millionen Euro
Sonny KittelFC Ingolstadtablösefrei
Jeremy DudziakFC St. Pauliablösefrei
Jan GyamerahVfL Bochumablösefrei
Lukas HinterseerVfL Bochumablösefrei
Adrian FeinBayern MünchenLeihe

Hamburger SV: Abgänge zur Saison 2019/20

Die Verkäufe von Douglas Santos und Filip Kostic spülen 18 Millionen in die klammen Hamburger Kassen. Zuden trennt sich der HSV in Person von Pierre-Michel Lasogga und Lewis Holtby von zwei Veteranen. Die ausgeliehenen Orel Mangala, Leo Lacroix und Hee-chan Hwang stehen nicht länger zur Verfügung.

AbgangNeuer VereinKolportierte Ablöse
Douglas SantosZenit St. Petersburg12 Millionen Euro
Filip KosticEintracht Frankfurt6 Millionen Euro
Jann-Fiete ArpBayern München3 Millionen Euro
Patric PfeifferDarmstadt 98250.000 Euro
Pierre-Michel LasoggaAl Arabiablösefrei
Lewis Holtbyunbekanntablösefrei
Marco DrawzHannover 96 IIablösefrei
Morten BehrensFC Magdeburgunbekannt
Finn PorathHolstein Kielunbekannt
Aaron OpokuHansa RostockLeihe

Hamburger SV, 2. Liga: Die ersten fünf Spiele der neuen Saison

Mit einem Heimspiel gegen Darmstadt 98 eröffnet der HSV die neue Spielzeit. Eine Woche später steht die schwere Auswärtspartie bei Bundesligaabsteiger Nürnberg an.

SpieltagDatumUhrzeitGegner
128. Juli13.30 UhrDarmstadt 98 (H)
25. August20.30 Uhr1. FC Nürnberg (A)
316.-19. AugustoffenVfl Bochum (H)
423.-26. AugustoffenKarlsruher SC (A)
530. August - 2. SeptemberoffenHannover 96 (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung